Samstag, 15. Februar 2020 07:40 Uhr

Zoe Kravitz über ihre Rolle in „Batman“: „Es gibt viel Druck“

imago images / Cover-Images

Zoe Kravitz schwärmt von ihrem Kollegen Robert Pattinson – er sei demnach“perfekt“ für die Rolle des Batman. Die 31-jährige Schauspielerin wird neben dem ‚Twilight‚-Star in dem Superhelden-Streifen als Catwoman zu bewundern sein.

Die Tochter von Lenny Kravitz erzählte im Interview mit dem Magazin ‚Variety‘: „Ich habe noch nie mit ihm gearbeitet, aber wir waren die letzten Wochen zusammen…und jetzt haben wir zusammen trainiert und geprobt, und er ist einfach ein wunderbarer Mensch und ein so wunderbarer, nachdenklicher Schauspieler. Ich glaube, er ist perfekt für die Rolle und es wird ein Abenteuer werden.“

Quelle: instagram.com

So geht sie mit dem Druck um

Zoë fügt hinzu: „Ich bin begeistert, ihn als meinen Kollegen zu haben und da zu sein, um sich gegenseitig zu unterstützen, denn es ist intensiv. Es wird ein langer Dreh und es gibt viel Druck, und ich weiß, dass er mir den Rücken stärkt und ich ihm den seinen.“

Die Darstellerin gab auch zu, dass sie dem Druck, der Rolle der Catwoman gerecht zu werden, dadurch begegnet, dass sie „in sich geht“ und nicht darauf achtet, was der „Rest der Welt“ denkt.

„Habe das Gefühl über mich hinauszuwachsen“

„Es war ein wenig beängstigend, aber auch immer, wenn ich wegen etwas nervös werde, habe ich das Gefühl, dass ich über mich hinauswachse, also ist mir die Nervosität willkommen. Wenn du anfängst, dich zu sehr darauf zu konzentrieren, was die Leute denken werden, machst du dir selbst damit keinen Gefallen, es ist fast so, als würdest du deine Energie an den falschen Platz legen“, fügt Kravitz hinzu.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren