Zoe Kravitz über Robert Pattinson: „Unglaublich. Seine Verwandlung war nicht von dieser Welt!“

Alina KuehnellAlina Kuehnell | 25.11.2021, 12:00 Uhr
Zoe Kravitz über Robert Pattinson: "Er war unglaublich"
Zoe Kravitz über Robert Pattinson: "Er war unglaublich"

IMAGO/ Prod.DB

Robert Pattinson und Zoe Kravitz arbeiten derzeit gemeinsam am neuen "The Batman". Jetzt schwärmt letztere über ihren Kollegen!

Die Dreharbeiten zum neuen „Batman“ mit Robert Pattinson sind in vollem Gange. Jetzt verrät Filmkollegin Zoe Kravitz wie begeistert sie von dem Schauspieler ist…

So sehr schwärmt Zoe von ihrem Filmkollegen

Die 32-jährige Schauspielerin wird in „The Batman“ als Catwoman zu sehen sein, während der Cedrick Diggory-Darsteller die Titelrolle bekleidet. Im Interview mit „Variety“ lobt Zoe Kravitz ihren Kollegen jetzt in den höchsten Tönen: „Rob ist perfekt für die Rolle. Er war unglaublich. Seine Verwandlung war nicht von dieser Welt. [Der Regisseur] Matt Reeves hat ein großes Herz und ihm sind diese Charaktere so wichtig. Ich freue mich einfach, dass er jetzt bald in den Urlaub kann, das hat er verdient. Ich hoffe, dass die Fans den Film lieben werden, denn wir haben viel Arbeit reingesteckt.“

Zoe Kravitz über Robert Pattinson: "Er war unglaublich"

© 2020 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.

Die Besetzung der Rolle löste heftige Diskussionen aus

Die Wahl des „Twilight“-Stars für die Rolle des legendären Superhelden löste unter anderem in den Kommentarspalten der sozialen Netzwerke hitzige Diskussionen aus.

Zoe Kravitz über Robert Pattinson: "Unglaublich. Seine Verwandlung war nicht von dieser Welt!"

© 2020 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.

Robert Pattinson selbst ist sich der immensen Erwartung bewusst. „Es fühlt sich ein ganz klein wenig anders an, wenn du weißt, dass eine Menge Leute sich anschauen werden, woran du gerade arbeitest“, erklärte er vor kurzem, „bei „Twilight“ habe ich es komischerweise genossen zu wissen, dass es auch daneben gehen kann. Wahrscheinlich war ich selbstbewusst. Ich wollte auf der großen Bühne sein.“

„The Batman“ startet am 3. März in den hiesigen Kinos.

(BANG/KuT)