Top News
Samstag, 15. Juni 2019 18:51 Uhr

Sophia Thomalla: Die Kinder der Stars früher und heute (1)

Sophia Thomalla links: Im Mai 2019 bei der Eröffnung des „IQOS”-Store im Einkaufszentrum „Alexa”, Foto: AEDT/WENN.com / rechts: 2009 bei der „ARD Degeto” Berlinale-Party, Foto: WENN

Promi-Kinder sind meist schon im Kindesalter Teil der High-Society und wachsen vor den Kameras der Welt auf. So manchen heutigen Star kennt man daher oft noch als baby oder Kleinstkind, wie beispielsweise Sophia Thomalla (29).

Die Kinder der Stars früher und heute (1): Sophia Thomalla

Sophia Thomalla links: Im Mai 2019 bei der Eröffnung des „IQOS”-Store im Einkaufszentrum „Alexa”, Foto: AEDT/WENN.com / rechts: 2009 bei der „ARD Degeto” Berlinale-Party, Foto: WENN


Die Tochter der Schauspieler Simone Thomalla (54) und André Vetters (59) wurde am 06. Oktober 1989 in der ehemaligen DDR geboren. Bis zu ihrem siebten Lebensjahr wuchs sie in Berlin auf, danach zog sie mit ihrer Mutter nach Köln. Nachdem die heutige Schauspielerin das vierte Schuljahr absolviert hatte, zog sie mit Mutter Simone nach Klein Machnow, einem Vorort von Berlin.

Quelle: instagram.com
Nur ein Jahr danach ging es zurück ins Ruhrgebiet, wo Sophia und ihre Mutter auch nach der Trennung derer von Rudi Assauer (†74) in Gelsenkirchen lebte. 2009 zog es das Multitalent aus beruflichen Gründen wieder nach Berlin, 2010 zog sie nach Potsdam, wo sie auch heute noch lebt.

Früh übt sich

Bereits 2006 erhielt die kleine Sophia ihre erste Rolle und spielte in der fünfteiligen Filmreihe „Commissario Laurenti”. Seitdem sah man sie in weiteren Fernsehserien und Soaps wie beispielsweise „Unser Charly”, „Der letzte Bulle” und „Alarm für Cobra 11- Die Autobahnpolizei”. Auch im ein oder anderen Film spielte die Schauspielerin mit, darunter „Hanni & Nanni” und „Die Trixxer”. Frau Thomalla ist auch gern gesehener Gast in mancher Show, so nahm sie unter anderem schon bei „Genial daneben – Das Quiz” und „Let’s Dance” teil.

Quelle: instagram.com
Doch nicht nur als Show-Teilnehmerin ist sie häufig zu sehen, auch als Jury-Mitglied bei „Dance,Dance,Dance” und der Tattoo-Show „Pain & Fame” war sie schon im Einsatz. Neben ihrer Tätigkeit als Schauspielerin und Showgast, ist Sophia außerdem erfolgreich als Model und Moderatorin.

So modelte sie beispielsweise schon für die Kosmetiklinie eines Discounters und ließ, wie schon die Frau Mama damals, schon die Hüllen vor den Fotografen des Playboys fallen. Als Moderatorin trat sie bereits auf ProSieben für die „Wok-WM 2015” und bei der „ TV total Stock Car Crash Challenge” im selben Jahr in Erscheinung. Seit 2018 moderiert die 29-Jährige außerdem die „DMAX” die Autorennen-Show „Devils Race”.

Turbulentes Liebesleben

In der Öffentlichkeit zu stehen bedeutet auch, dass man über Sophia Thomalla einiges mitbekommt. Dazu gehören nicht nur ihre umzugreiche Kindheit und ihre beruflichen Erfolge, sondern auch ihr Liebesleben. Von 2011 bis 2015 sorgte sie für Aufsehen mit ihrer Beziehung zu „Rammstein“-Frontmann Till Lindemann (56). Der große Altersunterschied war vielen ein Dorn im Auge.


Im März 2016 heiratete die Freizeit-Kickboxerin ziemlich überraschend den norwegischen Sänger Andy LaPlegua (43) im US-Bundesstaat Georgia. Bereits im Mai 2017 gab sie jedoch die Scheidung bekannt. Kurze Zeit später wurde ihre Beziehung zu dem britischen Musiker Gavin Rossdale (53) öffentlich. Doch auch diese Liebe sollte nicht von langer Dauer sein. Seit Januar 2019 ist die Ziehtochter von Rudi Assauer mit Fußball-Torwart Loris Karius (25) liiert.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren