27.06.2020 21:10 Uhr

Aaron Carter hält sich für sehr begehrenswert

Wie bitte was? Aaron Carter sagt den Userinnen auf Instagram, dass sie die Finger vom ihm lassen sollen. Keine Sorge, die Nachfrage hält sich wahrscheinlich sowieso in Grenzen.

imago images / ZUMA Press

Es vergeht fast keine Woche, in der sich Aaron Carter nicht blamiert. Der abgehalfterte Sänger sorgte auch jetzt wieder für hochgezogene Augenbrauen.

Aaron will nicht mehr angemacht werden

Er postete ein Spiegel-Selfie von sich und seiner Verlobten Melanie Martin. Auf dem Bild sieht er abgemagerter denn je aus. Soweit nicht Neues, es ist viel mehr die Caption, die uns verwundert.

Der kleine Bruder von „Backstreet Boys“- Star Nick Carter (40) schrieb: „Was immer nötig sein mag.  Ich bin ihr Löwe. Finger weg, ich bin nicht mehr zu haben.“

Kein Traummann 2.0

Aaron Carter wirklich, dass die Single- Frauen dieser Welt ihm nachweinen? Vor 25 Jahren,  auf dem Höhepunkt seiner sehr kurzen Karriere hatte er mit Sicherheit viele Fan- Girls, aber die waren auch alle zwölf Jahre alt.  Heute hält sich das Verlangen nach einem Techtelmechtel oder gar einer Beziehung mit dem Musiker extrem in Grenzen.

Aaron Carter ist aktuell alles andere als ein guter Fang. Der Sänger wiegt kaum mehr als 65 Kilo. Zudem zieren sein mageres Gesicht trashige und leider unübersehbare Tattoos. Hinzu kommt, dass der 32-Jährige unter schweren psychischen Problem und einem Suchtproblem zu leiden scheint. Kurz gefasst, ein Traummann nach den Frauen sich die Finger lecken, sieht anders aus.

Sexfotos im Netz

Es stellt sich sowieso die Frage,  wie lange Melanie den Sänger noch ihren Löwen nennt. Das Paar trennte sich in der Vergangenheit bereits mehrfach. Ihre Streitigkeiten eskalierten zum Teil so extrem, dass die Polizei anrücken musste. Vielleicht ist es nur eine Frage der Zeit,  bis Aaron Carter doch wieder zu haben ist.

Auf der Social-Media-Plattform Onlyfans.com präsentiert Aaron Carter übrigens auf seinem Account „exklusiven“ erotischen Content in Form von Bildern und Clips. Für 23 Dollar kann man such einen Monat lang satt sehen am nackten Aaron – von oben bis unten und von hinten bis vorn.