Mittwoch, 28. August 2019 20:15 Uhr

Carmen Geiss: So sah sie mit 16 Jahren aus

Foto: imago images / Eibner

Millionärsgattin Carmen Geiss (54) hält ihre Instagram-Follower stets auf dem Laufenden und postet Bilder aus ihren turbulenten Leben. Mit ihrem Mann Robert Geiss und den Töchtern Shania (15) und Davina (16) reist sie durch die Weltgeschichte und jettet von einem Hot Spot zum nächsten.

Nun aber postete Carmen Geiss mal ein etwas anderes Bild und zeigt, wie sie mit knackigen 16 Jahren aussah. Genauso alt, wie Tochter Davina aktuell ist. Zu dem Throwback-Bild schreibt sie:

„Hier bin ich mal auf euren Wunsch eingegangen, denn ich habe bei meiner Mutter noch zwei alte Bilder gefunden. So sah ich aus als ich mit meinem Robert zusammen kam.“

Quelle: instagram.com

Sie sieht aus wie Shania

Auf dem Bild ist Carmen kaum wieder zu erkennen. Sie schaut verträumt in die Kamera und trägt das Haar, wie damals in den 80er üblich, in einer flotten Föhnfrisur. Ihre Follower sind begeistert und viele erkennen eine Ähnlichkeit mit ihrer 15-jährigen Tochter Shania, die ihr wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Ein Follower schreibt: „Da erkennt man Shania drin.“

Quelle: instagram.com

Andere wundern sich über die Veränderung von Carmen Geiss und einer schreibt: „Da warst du noch natürlich.“ Und ein anderer kommentiert: „Schade nur, dass gut aussehende Frauen mit Kohle nicht in Würde altern wollen!“ Hach Gottchen, warum denn so böse.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren