Mittwoch, 28. August 2019 00:15 Uhr

Evelyn Burdecki & Co.: So denken Promi-Damen über „Dick Pics“

Foto: imago images / APress

Die meisten Frauen und auch einige Männer, die sich in den sozialen Netzwerken bewegen, dürfte schon mal ungewollt „Dick Pics“ von irgendwelchen Typen bekommen haben. Auch viele Promi-Damen bekommen offenbar mehr oder weniger regelmäßig Penis-Bilder über Insta, Snapchat oder Facebook von Fremden zugeschickt.

So erzählte Reality-Sternchen Evelyn Burdecki, dass sie monatlich bis zu 500 solcher Schmuddel-Bildchen zugeschickt bekommt (wir berichteten).

Quelle: instagram.com

Sie droht mit der Polizei

Davon hat sie jetzt genug und erklärte in einem Insta-Posting: „Ich bitte euch darum, konsequent darauf zu verzichten, mir eure Fleischlappen zu schicken! Das ist sexuelle Belästigung und strafbar! Wenn nicht, werde ich mich künftig vertrauensvoll an die Polizei wenden und eure ‚kleinen Fails‘ öffentlich machen und zur Anzeige bringen.“

Auch „Berlin – Tag und Nacht„-Star Anne Wünsche (27) bekommt regelmäßig Nacktbilder zugeschickt – allerdings nicht so viele wie Evelyn. „Natürlich bekomme ich Dick Pics. Zum Glück nicht so oft, da meine hauptsächliche Community aus jungen Mamis besteht“, verrät sie im Gespräch mit der „Bild“-Zeitung.

Quelle: instagram.com

„Mich stört es nicht, um ehrlich zu sein. Ich finde diese Penis-Fotos eher amüsant.“ Allerdings werfen diese Bilder Fragen bei ihr auf. „Ich frage mich nur, wieso Männer meinen, es sei sexy – das ist es nämlich ganz und gar nicht! Wer will sowas schon in Nahaufnahme sehen?“

„Ich mache ja immer Screenshots von solchen Fotos“

Die junge Mutter kennt aber auch andere Formen der Online-Belästigung, wie sie selbst erzählt. Es gibt auch Männer, die oft meine Storys kommentieren und ordinär werden. Sie schreiben z.B., was sie gern mit meinen Brüsten machen würden. Wenn es zu krass wird, blockiere ich die Typen.“

Quelle: instagram.com

Promi Big Brother„- Gewinnerin Janine Pink (32) kann ebenfalls ein Liedchen davon trällern. Sie hat beschlossen sich diese Sauerein nicht mehr bieten zu lassen und schlägt zurück. „Ich habe das alles auf dem Handy gesichert. Ich mache ja immer Screenshots von solchen Fotos und reposte das, um sie irgendwo auch bloßzustellen. Weil ich mir so denke: Was ist mit euch? Und dann kommt auch meistens nichts mehr von solchen Usern.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren