Donnerstag, 6. Juni 2019 17:43 Uhr

Hat Rob Kardashian wieder einen Instagram-Account?

Foto: Pacific Coast News/WENN.com

Gestern promoteten Rob Kardashians (32) Mutter Kris Jenner (63) und dessen Schwester Kourtney Kardashian (40) auf ihren Accounts ein Profil mit dem Namen „robkardashianofficial“. Was ist da los? Wurde Robs Instagram-Verbot aufgehoben?

Hat Rob Kardashian wieder einen Instagram-Account?

Foto: Pacific Coast News/WENN.com

Die Fans von Rob Kardashian reagierten hellauf begeistert, als dessen Mutter und seine ältere Schwester gestern dazu aufriefen, einem Profil mit dem Namen robkardashianofficial zu folgen. Der Grund dafür: Rob hatte eigentlich seit 2017 Instagram-Verbot, nachdem er damals ein Nacktfoto von seiner Ex-Verlobten Blac Chyna (31) postete. Auf dem Foto war Blac zu sehen, wie sie ihr Kleid hochzog und darunter keine Unterwäsche trug.

Es ist ein Fan-Konto

Dem US-Klatschportal „TMZ“ zufolge dürfte sich hinter dem Account jedoch nicht Rob persönlich verbergen. Wie das Portal aufklärt, handelt es sich bei dem Account um ein offizielles Fan-Konto, welches von der Managementfirma der Kardashians “Kardashian Jenner Communications” geführt wird. Das Konto existiert bereits seit Juli 2018 und zählt mittlerweile rund 357.000 Abonnenten.

Rob persönlich, dürfte wohl vorerst nicht mehr in der Lage sein ein persönliches Konto auf Instagram zu führen. Nach seinem Aussetzer 2017, verbieten ihm strenge Richtlinien des Sozialen-Netzwerks Instagram, einen eigenen Account zu besitzen. Wie streng diese Richtlinien sind, wird unterem dadurch deutlich, dass die Bildunterschriften des robkardashianofficial-Accounts stets in der 3. Person zu schreiben sind. Des weiteren darf Rob keinen Account selbst verwalten und demnach auch keine Bilder auf dem Sozialen-Netzwerk hochladen.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren