Dienstag, 3. September 2019 09:33 Uhr

Justin Bieber: „Ich war aggressiv und respektlos gegenüber Frauen“

Foto: imago images / Matrix

Justin Bieber (25) startete seine Karriere mit gerade einmal 15 Jahren und gehört ohne Zweifel aktuell zu den größten Popstars. Musikalisch war es um den kanadischen Sänger in den letzten Monaten sehr ruhig, er haderte mit gesundheitlichen Problemen.

Nun veröffentlichte Justin Bieber auf seinem Instagram einen sehr langen und sehr privaten offenen Brief und erklärt, mit welchen Problemen er die letzten zehn Jahre zu kämpfen hatte. Es waren Drogen, falsche Freunde und Ruhm, der ihm zu Kopf gestiegen war.

Quelle: instagram.com

„Es fühlt sich an, als kämen Probleme, nach Problemen, nach Problemen. Du startest deinen Tag durch eine Linse der Angst und erwartest nur wieder einen weiteren Tag voller Angst. Eine Spirale voller Enttäuschungen und Enttäuschungen. Manchmal kommst du an den Punkt, wo du nicht mehr leben möchtest“, gesteht Bieber in seinem Brief.

Ruhm machte ihn nicht glücklich

Justin hatte ziemlich früh, ziemlich viel. Er feierte bereits mit 16 Jahren weltweite Erfolge, reiste um die ganze Welt, wo ihm Frauen und allgemein alle Menschen zu Füßen lagen. Für einen heranwachsenden Teenager war das ein Schlaraffenland vollerVersuchungen, die ihn nicht glücklich machten. „Alle Menschen haben alles für mich gemacht, so dass ich nie gelernt habe Verantwortung zu übernehmen“, gibt Justin zu.

Quelle: instagram.com

Er fährt fort: „Ich hatte viel Geld, Klamotten, Autos, Auszeichnungen, Awards und trotzdem war ich unerfüllt. Es liegt ein unglaublicher Druck und Verantwortung auf Kinder-Stars, deren Gehirn, Emotionen, Entscheidungen noch gar nicht richtig entwickelt sind. Wenn man Druck auf eine Berühmtheit ausübt, macht es mit einem etwas Unerklärliches.“

„Ich kam an einem Punkt, da war ich 18 Jahre alt“, so Justin und erklärt weiter: „Ich hatte keine Fähigkeiten aus dem echten Leben gelernt, ich hatte Millionen von Dollar und Zugang zu was auch immer ich wollte. Mit 19 habe ich angefangen, harte Drogen zu nehmen und fing an, all meine Freundschaften auszunutzen.“

Er behandelte Frauen schlecht

2010 kam Justin erstmals mit Selena Gomez (27) zusammen, damals war er 16 und sie 17 Jahre alt. Das Paar führte eine ständige On-Off-Beziehung und trennte sich 2018 endgültig. Warum die beiden sich immer wieder trennten, ist offiziell nicht bekannt, ein Grund könnte Justins Verhalten gewesen sein, denn er gibt zu: „Ich war aggressiv und respektlos gegenüber Frauen. Ich distanzierte mich von allen Menschen die mich liebten.“

Quelle: instagram.com

Seit rund einem Jahr ist Justin mit Hailey Bieber (22) zusammen, das Paar heiratete nur wenige Monate nachdem sie zusammen gekommen waren. Sie ist seine große Liebe, auch über Hailey schreibt er: „Es hat mich Jahre gekostet, nach den Fehlentscheidungen und gescheiterten Beziehungen wieder auf die Beine zu kommen. Nun navigiere ich zum schönsten Abschnitt meines Leben: Hochzeit! Man lernt Geduld, Vertrauen, Verpflichtung, Freundlichkeit, Demut und all die Dinge, die es braucht, um ein guter Mann zu werden.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren