Montag, 21. Oktober 2019 21:00 Uhr

Katy Perry ist nach ihrem Urlaub völlig am Ende – Was ist passiert?

imago images / ZUMA Press

Zuletzt reiste US-Popstar Katy Perry (34) nach Hawaii, um sich einen erholsamen Urlaub zu gönnen. Doch von dem Entspannungfaktor ist auf ihrem aktuellen Instagram-Beitrag nur wenig zu erkennen. Die Sängerin sieht nämlich völlig fertig aus. Wieso ist sie so am Ende?

Katy Perrys Fans sind besorgt und das völlig zu Recht. Die 34-Jährige sieht auf ihrem letzten Foto auf Instagram ziemlich ausgelaugt aus. Dabei sollte der Popstar nach einem Wochenende auf Hawaii doch erholt sein. Umso deutlicher wird der schlechte Zustand der US-Amerikanerin beim direkten Vorher-Nachher-Vergleich auf dem Beitrag.

Quelle: instagram.com

Auf der rechten Seite ist die „Teenage Dream„-Interpretin zu Beginn der Reise zu sehen. Im roten Kleid post die mit Make-up gestylte Künstlern vor der Kamera. Auf der linken Seite jedoch ist Katy scheinbar nass in einen Bademantel gehüllt. Die Schminke ist verlaufen und unter den Augen zeichnen sich dunkle Schatten. In der Hand hält sie die Reste der Perücke, die sie auf den Vorher-Bild noch auf dem Kopf trug.

Was steckt dahinter?

Was die Künstlerin in dem Urlaub so zusetzte hat sie ihren Followern bisher noch nicht verraten. Mit der Bild-Beschreibung „Ich vor dem Wochenende vs. ich nach dem Wochenende“, spielt sie jedoch darauf hin, dass sie sich mit der Kollage nur einen Spaß erlauben wollte.

Den Zustand nach Sonntagabend völlig fertig zu sein, dürften wohl auch einige der feiernden Fans nachfühlen können. Zudem reiste der Popstar ohne ihren Mann Orlando Bloom (42) auf die Insel. Vielleicht war sie ohne ihn auch einfach nur komplett aufgeschmissen.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren