Top News
Sonntag, 2. Juni 2019 12:40 Uhr

Matthias Schweighöfer: Putzige Festnahme in Berlin

Foto: instagram.com/polizeiberlin

Matthias Schweighöfer in einer scheinbar sehr heiklen Situation: Bei einem Charity-Konzert in Berlin wurde der Schauspieler am Samstag von Polizeibeamten festgenommen. Was hat der 38-Jährige nur angestellt?

Quelle: instagram.com

Nichts, bei dem Bild handelt es sich natürlich nicht um eine echte Festnahme, dass stellten die Polizisten direkt klar. Das Bild von Matthias Schweighöfer veröffentlichte die Polizei Berlin auf dem eigenen Instagram-Kanal.

Erinnerungsfoto

Dazu schrieben sie: „Es gibt Leute, da muss man einfach ein #erinnerungsfoto aufnehmen, wenn man sie trifft. Das dachte sich wahrscheinlich auch @matthiasschweighoefer, als er gestern dieses „gestellte“ Foto mit unseren Kolleg. vom #A66 bei einem Charity-Konzert in der Wuhlheide.“

Alles ganz harmlos also. Das „Peace x Peace Festival“ ist das größte Benefiz-Konzert für Kinder. Die bekanntesten und angesagtesten KünstlerInnen und Bands kommen an diesem jährlichen Festtag zusammen, um sich gemeinsam für Kinder einzusetzen. Mit dabei waren neben Matthias Schweighöfer auch Silbermond oder Fettes Brot.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren