Montag, 12. August 2019 13:00 Uhr

Miley Cyrus äußert sich zur Trennung

Foto: imago images / Runway Manhattan

Die Ehe zwischen Miley Cyrus (26) und Liam Hemsworth (29) geht wohl in die Geschichte der kürzesten Promi-Ehen ein. Nicht einmal acht Monate lang waren die Sängerin und der Schauspieler verheiratet. Nun äußerte sich die US-Amerikanerin per Instagram zu der Trennung und schreibt dabei weise Worte zum Thema Evolution.

Miley Cyrus äußert sich zur Trennung

Foto: imago images / Runway Manhattan

Am Samstag gab Miley Cyrus die Trennung von ihrem Noch Ehemann Liam Hemsworth bekannt. Zuvor pflegten die beiden ganze zehn Jahre lang eine On-Off-Beziehung und gaben sich Ende letzten Jahres das Ja-Wort. Jedenfalls sollten das Bilder auf ihrem Offensichtlich ließ das Paar die Hochzeitsglocken dann doch zu voreilig läuten. Die Ehe dauerte gerade mal acht Monate. Ein Bund fürs Leben sieht wohl anders aus.

Das Management der Sängerin begründete das Ehe-Aus am Wochenende gegenüber der Boulevard-Zeitung „People“ damit, dass sich die frisch gebackenen Singles vorerst auf ihre eigenen Karrieren konzentrieren wollen. Am Sonntag äußerte sich nun auch Miley selbst über Instagram zu den Neuigkeiten.

Quelle: instagram.com

„Eine Veränderung ist unvermeidlich“

Zu einem Foto das während eines Italien-Urlaubs vergangene Woche in den Dolomiten entstand schrieb die „Wrecking Ball“-Sängerin sehr weise Worte über die Entwicklung der Erde und der Evolution. Ob sie sich das selbst ausgedacht hat?

„Kämpfe nicht gegen die Evolution, denn du wirst niemals gewinnen. Wie der Berg, auf dem ich stehe, der einst unter Wasser stand und mit Afrika verbunden war, ist eine Veränderung unvermeidlich. Die Dolomiten wurden nicht über Nacht geschaffen, sondern über Millionen von Jahren hat sich diese großartige Schönheit gebildet. Mein Vater hat es immer erzählt“, so die  26-Jährige. „Die Natur eilt nie, aber sie ist immer pünktlich…. sie erfüllt mein Herz mit Frieden und Hoffnung“, so der US-Star weiter.

Sie knutscht schon mit der Nächsten

Offensichtlich bezieht sich die „Hannah Montana„-Darstellerin dabei auf ihre anstehende Scheidung und sendet ihren Followern die tiefgründige Botschaft Änderungen im Leben so zu nehmen wie sie sich eben durch das Schicksal ergeben.

Während Liam Hemsworth noch schweigend in seiner Heimat Australien sitzt und Zeit mit der Familie bringt knutscht seine Ex schon eine Neue. Während des Trips zum Comer See wurde Cyrus nämlich knutschend mit dem US-Reality-Star Kaitlynn Carter (30) gesichtet. Zudem postete der Popstar eine Insta-Story in dem sie ihren Hintern anzüglich in die Kamera streckt und dabei tanzt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Miley Cyrus (@mileycyrus) am Aug 9, 2019 um 11:48 PDT

Wie es im Inneren von Miley aussieht weiß wohl nur sie selbst aber äußerlich ist sie von Liebeskummer weit entfernt. Die Kuss-Fotos gibt es übrigens hier zu sehen.

 

 

 

 

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren