Top News
Dienstag, 7. Mai 2019 12:59 Uhr

Pietro Lombardi hat „Todesangst“

In der Öffentlichkeit mimt Pietro Lombardi (26) gerne den coolen Spaßvogel, doch bei Höhe ist ihm gar nicht zum Spaßen zumute. Sobald sich der Sänger nur wenige Meter über dem Erdboden befindet, beginnt er zu kreischen wie ein kleiner Junge.

Pietro Lombardi hat "Todesangst"

Foto: P.Hoffmann/WENN.com

Ein Video davon postete Pietro Lombardi selbst auf seinem Instagram-Account. Gemeinsam mit Freunden befindet er sich auf einer Kirmes und begibt sich dort auf waghalsige Fahrgeschäfte. Zumindest für ihn. „Ich habe Angst vor Achterbahnen, aber die „Wilde Maus“ geht immer“, erklärt er in dem Video.

„Ich bekomme keine Luft“

Die „Wilde Maus“ ist unter den Achterbahnen eher ein seichtes Fahrgeschäft, ganz ohne Loopings und Überschläge. Für Pietro aber schon eine Spur zu wild. Danach wird es noch „wilder“, er wagt sich in ein Riesenrad. „Ich hab Angst, denn ich habe Höhenangst, aber kein Problem“, erklärt Pietro wagemutig vor der Fahrt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@_pietrolombardi_) am Mai 6, 2019 um 9:30 PDT

Als es dann jedoch losgeht und sich seine Freunde einen Spaß erlauben und die Gondel zum schwingen bringen, gibt es kein Halten mehr. Pietro umklammert hektisch die Gondel und schreit um sein Leben: „Ich habe enorme Höhenangst, ich bekomme keine Luft. Das ist so unfair“, jammert er. Nur so viel, die Fahrt hat er überlebt…

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren