Dienstag, 23. April 2019 13:04 Uhr

Pink beleidigt: Deswegen postet sie keine Kinder-Bilder mehr

Foto: WENN.com

Eigentlich hatte Sängerin Pink nie ein Problem damit, Familienbilder und Bilder von ihren Kindern auf Instagram zu posten. Nach mehreren Vorfällen und Shitstorm hat sie sich nun aber zukünftig dagegen entschieden und wird ab sofort ihre Familie privat halten.

Pink beleidigt: Deswegen postet sie keine Kinder-Bilder mehr

Foto: WENN.com

Was war passiert? Sängerin Pink wollte eigentlich nur einen Schnappschuss mit ihrem Sohn Jameson Moon teilen, kassierte dafür jedoch einen heftigen Shitstorm. Der Grund: Ihr zweijähriger Sohn trägt keine Windel – und ist untenrum nackt.

Quelle: instagram.com

Pink reagierte prompt auf diesen Shitstorm und schrieb bei Insta: „Ist das euer Ernst? Mit vielen von euch da draußen ist etwas ernsthaft nicht in Ordnung. Ihr regt euch über den Penis meines Babys auf? Wie jede andere Mutter auch, habe ich nicht mitbekommen, dass er seine Schwimm-Windel abgenommen hat.“

Sie zieht Konsequenzen

Dennoch zieht sie jetzt die Konsequenzen und ihre Follower müssen zukünftig auf Bilder von ihren süßen Kindern verzichten. In der „Ellen DeGeneres“-Show sagt Pink über den damaligen Vorfall: „Danach habe ich so sehr geweint, weil ich meine Familie gerne teile. Es ist mein stolzester Moment. Ich bin stolz auf meine Kinder als alles, was ich in meinem ganzen Leben getan habe. “

Quelle: instagram.com

Deswegen fügt sie hinzu: „Ich werde sie einfach nicht mehr teilen. Ich werde es nicht tun. Ich poste keine Bilder mehr von meinen Kindern.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren