Freitag, 20. September 2019 20:51 Uhr

Sophia Thomalla verwirrt mit Baby-Post

imago images / Future Image

Für eine gute Party war Sophia Thomalla (29) bis zuletzt immer zu haben. Kurz vor ihrem 30. Geburtstag nahm sich die Berlinerin allerdings vor, fürs Erste keinen Tropfen mehr anzurühren. Angeblich aus Angst vor dem Älterwerden. Doch nun irritierte das Model ihre Follower mit einem Baby-Foto. Steckte hinter dem Vorsatz etwa doch ein anderer Grund?

Anlässlich ihres anstehenden, runden Geburtstages sprach die 29-Jährige zuletzt darüber, dass sie in Zukunft keinen Alkohol mehr trinken möchte. „Ich habe einfach gedacht, Leute, jetzt muss ein bisschen was passieren. Ich bin jeden Tag ins Fitnessstudio gerannt, ich werde jetzt ja auch 30. Wahrscheinlich ist das der erste Gedanke, ich muss jetzt mal was machen“, so Thomalla gegenüber RTL.

Quelle: instagram.com

Kind ihres Managers

Doch nun postete die Freundin von Fußballprofi Loris Karius (26) einen Instagram-Post, der zu der Annahme verleitet, dass hinter dem guten Vorsatz etwas anderes steckt. Ist Sophia etwa schwanger?  Zu dem Foto mit dem Baby schrieb Sophia: „In 2 1/2 Monaten Alkohol Abstinenz ein Kind bekommen. Ich bin so krass – bei mir geht’s halt schneller“.

Während die einen Follower bereits gratulierten, haben die anderen schnell begriffen, dass sich dahinter nur ein Spaß der Spielerfrau verbirgt. Anscheinend hat die ehemalige Partygängerin auch noch ohne Alkohol ihren Spaß. Das Kind gehört übrigens ihrem Manager Alain Midzic (51), der mit Thomalla auf der Fashion Week in Mailand war.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren