Dienstag, 26. März 2019 10:13 Uhr

Wilson Gonzalez Ochsenknecht nackt auf dem Töpfchen

Foto: WENN.com

Wilson Gonzalez Ochsenknecht (29) postet ein ziemlich seltsames Bild von sich auf seinem Instagram-Account. Auf dem Bild sitzt er splitterfasernackt auf einem Kindertöpfchen und schaut genervt in die Kamera.Unter dem Bild steht: „So ein Bild von dir würdest du nie posten?“

Quelle: instagram.com

Bei dem Foto handelt es sich um eine Kampagne für die Seite deinkindauchnicht.org, eine Idee von Mutter und Bloggerin Toyah Diebel. Toyah kämpft mit ihrer Idee gegen Kinder und Babys auf Social Media Kanälen, gegenüber „bento“ erklärt sie:

Quelle: instagram.com

Ich finde es einfach unfair, dass man Kindern keine Wahl lässt. Dass man ausgerechnet die Menschen, die keine Stimme haben und sich noch nicht über die Konsequenzen bewusst sind, für die eigenen Zwecke ausnutzt. Instagram ist eine Fake-Welt voller Selbstdarstellung. Ich weiß nicht, was Kinder da zu suchen haben.“

Persönlichkeitsrechte

Schauspieler Wilson Gonzalez Ochsenknecht vertritt die gleiche Meinung, weswegen er bei der Kampagne gerne dabei war und sich in dieser Pose ablichten ließ. Auf der Webseite können sich Interessierte informieren und ebenfalls Bilder von sich, im Kampf gegen Kinderfotos im Netz, posten.

Quelle: instagram.com

Gegenüber „watson“ betont Toyah: „Ich finde das Thema so unglaublich wichtig, weil sich im Hinblick auf Persönlichkeitsrechte von Kindern noch nichts passiert ist.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren