Donnerstag, 18. April 2019 20:08 Uhr

„DSDS“-Alicia: Darum wollte Pietro Lombardi sie nicht umarmen

Von Pietro Lomabrdi kassierte „DSDS„-Kandidatin Alicia-Awa Beissert (21) in der ersten Live-Show vernichtende Kritik, dafür fand er sie letzte Woche schon viel besser. Die schöne Alicia freute sich natürlich riesig über die positiven Worte des Jurors und fragte, ob sie ihn umarmen kann.

"DSDS"-Alicia: Darum wollte Pietro Lombardi sie nicht umarmen

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Doch der wiegelte ab und korbte sie in der Live-Show von „DSDS“, zu sehen im Video ab Minute 5:25. In den Kommentaren wundern sich die Fans, einer schreibt: „Pietro ist voll gemein, warum umarmt er sie denn nicht“ oder „Omg, die wollte Pietro umarmen und er lässt einfach nicht zu.“

Klatsch-tratsch.de hakte, was es damit auf sich hatte. Alicia erklärt im Interview: „Tatsächlich wollte ich ihn umarmen, denn ich bin so ein Mensch, wenn mir jemand etwas Gutes sagt, dann will ich ihn umarmen. Pietro hatte nicht damit gerechnet.“

"DSDS"-Alicia: Darum wollte Pietro Lombardi sie nicht umarmen

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Es war ein Missverständnis

Sie sagt, es sei ein Missverständnis gewesen und erzählt weiter: „Er hatte mir aber auch nach der Show geschrieben. Er meinte, er hatte nicht gecheckt, dass ich ihn umarmen wollte. Er dachte, ich wollte mich verabschieden. Aber Dieter musste ja noch sein Urteil abgeben. Er meinte aber, nächsten Samstag bekomme ich die Umarmung zurück! Also alles halb so wild, es war nichts Bewusstes, es war einfach nur ein Missverständnis.“

Quelle: instagram.com

Alicia kann darüber Lachen, auch wenn sie zugibt: „Für mich war es etwas peinlich.“

Die dritte Live-Show von „DSDS“ läuft am Samstag um 20:15 Uhr.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren