Dienstag, 4. Dezember 2018 19:35 Uhr

Julia Michaelis über ihre Tour mit Pink, Wunschpartner und Weihnachten

Julia Michaelis (25) zählt zwar offiziell als Newcomerin, aber ist in Wirklichkeit ein alter Showbiz-Hase. Als Songwriterin schrieb sie bereits an großen Hits wie „Sorry“ von Justin Bieber oder auch „Hands to Myself“ von Selena Gomez mit.

Jetzt will selbst groß rauskommen und das läuft ganz gut: Ihr gemeinsamer Track „There’s No Way“ mit Lauv rockt weltweit die Charts. Klatsch-tratsch.de hat sich mit ihr zum Talk getroffen.

Julia Michaelis über ihre Tour mit Pink, Wunschpartner und Weihnachteten

Foto: Catie Laffoon

Du gehst in Kürze mit Pink auf Tour …
Ja, genau. Wir kennen uns bereits. Wir haben für ihr letztes Album an einigen Songs zusammengearbeitet. Das war echt cool. Sie ist die erste Frau, mit der ich zusammen auf Tour gehe. Sie macht echt eine krasse Show mit perfekten Akrobatiknummern. Ich freue mich schon sehr darauf zuzusehen und von ihr zu lernen. Es ist toll von jemandem lernen zu können, zu dem man aufschaut.

Könntest du dir vorstellen bei deiner Show dann auch akrobatische Elemente einzubauen?
Nein, das ist ihr Ding und sehr einzigartig. Ich sollte bei den Dingen bleiben, die mich einzigartig machen.

Du hast schon an einigen großen Hits wie „Sorry“ von Justin Bieber mitgeschrieben. Für wen würdest du gerne noch schreiben?
Ich bin schon seit Längerem ein großer Fan von The Weeknd. Ich finde, er ist mit seiner Musik immer sehr weit vorne und mit ihm zusammenzuarbeiten könnte echt Spaß machen.

Gibt es da schon erste Bemühungen in diese Richtung?
Nein, aber das sollte ich mal angehen.

Julia Michaelis über ihre Tour mit Pink, Wunschpartner und Weihnachteten

Foto: Catie Laffoon

Wenn du einen Song über deine vergangene Woche schreiben müsstest, was wäre das für ein Song?
Es wäre vermutlich ein ziemlich romantisch-kitschiger Song, was etwas ist, das ich sonst nicht so mache. Keine Ahnung wer ihn singen würde.

Du hattest also eine romantische Woche?
Ja, letzte Woche hatte ich Geburtstag und ich konnte Zeit mit meinen Freunden verbringen und allen Leuten, die ich liebe. Dann aber auch hier in Europa zu sein und die ganzen Städte zu sehen. Es war echt eine schöne Woche.

Weihnachten steht vor der Tür. Was hast du dafür geplant?
Mein Plan ist einfach nur Zuhause zu sein. Ich liebe es zu dekorieren und habe von unterwegs unglaublich viel Dekorationsartikel bestellt. Ich liebe es zu kochen und zu backen und meine Familie um mich zu haben. Dieses Jahr bin ich auch mit meinen Geschenken echt früh dran. Ich habe schon einen Großteil besorgt. Das ist echt eine Neuheit bei mir. (lacht)

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren