16.11.2020 15:09 Uhr

„Sturm der Liebe“-Star Lukas Schmidt: So ging es für ihn weiter

Durch seine Rolle in der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ wurde Lukas Schmidt deutschlandweit bekannt. Rund drei Jahre lang stand der Münchner dort als Fabien Liebertz vor der Kamera. Doch wie ging es für den Schauspieler danach weiter? Klatsch-tratsch.de hat nachgehakt.

imago images / Future Image

Lukas Schmidt (21) spielte von 2016 bis 2019 in Deutschlands derzeit erfolgreichster Telenovela „Sturm der Liebe“ mit. Normalerweise begeistert die ARD-Serie ein eher älteres Publikum, doch der Mädchenschwarm schaffte es auch, Zuschauerinnen in seinem Alter vor die Fernseher zu locken. Umso trauriger dürften die auch über das Serien-Aus von Fabien gewesen sein. In den vergangenen Monaten wurden die Fans immerhin mit ein paar Gastauftritten ihres Lieblings vertröstet. Doch was treibt Lukas Schmidt derzeit sonst so? Im Interview mit klatsch-tratsch.de hat er das verraten und über seine Zukunftspläne geplaudert.

Was treibst Du derzeit so?

Zurzeit drehe ich für ein paar neue TV-Auftritte und arbeite nebenbei in einer Bar, welche allerdings aufgrund von Corona derzeit geschlossen ist. Außerdem bin ich auf Social Media sehr aktiv und stehe auch gerne hinter der Kamera und produziere Fotos und Videos.

Welches Projekt steht bei dir als Nächstes an?

Derzeit darf ich leider noch nicht darüber sprechen, ihr erfahrt es aber hoffentlich bald! Bald werde ich zudem in der TV-Serie „Watzmann ermittelt“ und in der Webserie „Hashtag daily“ zu sehen sein.

"Sturm der Liebe"-Star Lukas Schmidt: So ging es für ihn weiter

Foto: Lukas Schmidt privat

Wieso bist du bei Sturm der Liebe aus dem Haupt-Cast ausgestiegen?

Nach drei Jahren wurde entschieden, dass meine Rolle vorerst aus der Serie geschrieben wird. Aber man weiß ja nie, ob Fabien noch einmal an den Fürstenhof zurückkehrt (lacht).

Sturm der Liebe gehört zu den etablierten Fernsehserien am Nachmittag. Denkst du, dass solche Serien bald aufgrund von Netflix und Co komplett eingestellt werden?

Ich glaube, bis es einmal soweit sein wird, dauert es noch ein wenig. Derzeit kann ich es mir nicht vorstellen, dass solche Serien komplett eingestellt werden.

Du stehst ja noch am Anfang deiner Karriere. Mit welchem Schauspieler würdest du mal gerne drehen und wer ist dein Vorbild?

Ich würde super gerne mal mit Michael „Bully“ Herbig drehen, da er für mich ein grandioser Schauspieler ist.

Wäre Hollywood eine Option für dich?
Sag niemals nie!

Was ist dein krassestes Fan-Erlebnis?

Ein krassestes Fan-Erlebnis fällt mir auf anhieb gar nicht ein, allerdings war es für mich anfangs schon sehr ungewohnt, dass mich die Leute auf einmal auf der Straße erkannt haben. Ich muss dann immer sehr schmunzeln und freue mich wirklich über jeden, der mich kennt und auf mich zukommt.

"Sturm der Liebe"-Star Lukas Schmidt: So ging es für ihn weiter

Foto: Lukas Schmidt privat

Was siehst du, wenn du deine Instagram-Anfragen öffnest?

Viele tolle und liebe Nachrichten von meinen Fans.

Wie stehst du zu Dating-Apps?

Kann ich gar nichts dazu sagen, da ich tatsächlich noch nie eine ausprobiert habe. Allerdings soll man da ja auch seine große Liebe kennenlernen können. In manchen Fällen zumindest (lacht).

Worauf freust du dich gerade am meisten?

Auf die Vorweihnachtszeit, Plätzchen von meiner Oma zu essen und Glühwein zu trinken.

Lukas Schmidt’s Filmografie

2013: Die Jungs-WG – Ohne Eltern in den Schnee (Fernsehserie)
2014: Um Himmels Willen (Fernsehserie, 1 Folge)
2015: Aktenzeichen XY … ungelöst (Fernsehserie)
2015: Monaco 110 (Fernsehserie, 1 Folge)
2016–2019, 2020: Sturm der Liebe (Fernsehserie)
2018: Unzertrennlich nach Verona (Fernsehfilm)
2019: Marie fängt Feuer (Fernsehserie, 1 Folge Den Mutigen gehört die Welt)

(JuC)