Mittwoch, 10. Januar 2018 19:23 Uhr

Justin Bieber: Fasst mein Spielzeug nicht an!

Justin Bieber wollte auf seiner Welttournee nicht, dass jemand seine Spielsachen anfasst. Der ‚Sorry‘-Interpret hat im Juli ohne genaue Angabe von Gründen seine ‚Purpose‘-Welttournee abgebrochen. Bevor er die Konzerte absagte, habe er allerdings ziemlich Spaß bei den Shows gehabt, wie Sängerin Rothwell, die in Großbritannien als Vor-Act auftrat, verrät.

Justin Bieber: Fasst mein Spielzeug nicht an!

Foto: WENN.com

Im Interview mit ‚BANG Showbiz‘ erklärt sie: „Ich habe ihn nicht getroffen. Coldplay macht das und sie sind super, aber er hatte eine Seite des Backstage-Bereichs und wir hatten den Rest. Es war super backstage. Es gab Sachen, die wir eigentlich nicht benutzen durften, wie Segways und eine Menge Spielzeug. Aber wir durften sie nicht benutzen, wir sollten sie nicht anfassen.“

Und obwohl man ihr verbot, Justins Spielzeug zu benutzen, genoss Rothwell die Zeit auf Tour mit dem Superstar. Besonders gefallen habe ihr dabei das Essen, wie sie im Gespräch weiter verrät: „Ich liebe Catering auf Tour. Das Essen war wirklich gut. Ich glaube, ich hatte Schwein mit Kartoffel-Gemüseauflauf. Es gab Käseplatten und andere super Sachen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren