05.10.2020 03:03 Uhr

Kalenderblatt 2020: 13. Oktober

dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. Oktober 2020:

42. Kalenderwoche, 287. Tag des Jahres

Noch 79 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Aurelia, Simbert, Eduard

HISTORISCHE DATEN

2019 – Der parteilose Verfassungsrechtler Kais Saied wird zum neuen tunesischen Präsidenten gewählt. Am 23 Oktober 2019 tritt er das Amt an.

2019 – Die nationalkonservative Regierungspartei PiS hat bei der polnischen Parlamentswahl starke Zugewinne und sichert mit 235 Mandaten ihre absolute Mehrheit. Die oppositionelle Bürgerkoalition kommt auf 134 der 460 Sitze.

2010 – Nach 69 Tagen Warten und Bangen sind alle 33 Kumpel aus einer Kupfer- und Goldmine im Norden Chiles gerettet. Das ganze Land bejubelt das „Wunder von San José“.

2000 – Der Friedensnobelpreis wird dem südkoreanischen Präsidenten Kim Dae Jung zuerkannt.

1980 – DDR-Staats- und Parteichef Erich Honecker stellt in einer Rede in Gera Bedingungen für den Ausbau der deutsch-deutschen Beziehungen („Geraer Forderungen“).

1963 – In Bobingen bei Augsburg findet der erste Volkslauf in Deutschland statt.

1943 – Der bisherige Verbündete Italien wechselt im Zweiten Weltkrieg auf die Seite der Alliierten und erklärt dem Deutschen Reich den Krieg.

1909 – Deutschland, Italien und die Schweiz schließen den „Gotthardbahn-Vertrag“ ab.

1307 – In ganz Frankreich werden die Mitglieder des Templerordens festgenommen und der Besitz des Ordens beschlagnahmt.

GEBURTSTAGE

1960 – Pe Werner (60), deutsche Kabarettistin und Sängerin („Weibsbilder“, „Kribbeln im Bauch“)

1940 – Chris Farlowe (80), britischer R&B-Sänger („Baby make it soon“, „Stormy Monday“)

1940 – Dirk Ippen (80), deutscher Verleger („Münchner Merkur“, „tz“, „Hessische/Niedersächsische Allgemeine“)

1940 – Klaus Lemke (80), deutscher Filmregisseur („Rocker“, „Ein komischer Heiliger“, „Arabische Nächte“)

1940 – Pharoah Sanders (80), amerikanischer Jazzmusiker und Saxofonist („Tauhid“, „Love Will Find a Way“)

TODESTAGE

2007 – Marion Michael, deutsche Schauspielerin („Liane, das Mädchen aus dem Urwald“), geb. 1940

1960 – Guglielmo Giannini, italienischer Dramatiker, Regisseur und Politiker, Begründer der italienischen „Uomo Qualunque“-Bewegung, geb. 1891

Copyright 2020, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Das könnte Euch auch interessieren