18.11.2020 05:00 Uhr

Kalenderblatt 2020: 18. November

dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. November 2020:

47. Kalenderwoche, 323. Tag des Jahres

Noch 43 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Odo

HISTORISCHE DATEN

2019 – Die US-Regierung sieht in Israels Siedlungspolitik im Westjordanland keinen grundsätzlichen Verstoß gegen internationales Recht mehr. Das erklärt Außenminister Mike Pompeo.

2018 – Mit einem Zweisatz-Sieg gegen den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic aus Serbien gewinnt Alexander Zverev in London die Tennis-ATP-WM. Der 21-jährige ist der erste deutsche Sieger seit Boris Becker im Jahr 1995.

2015 – Das Verwaltungsgericht Stuttgart entscheidet, dass der Polizeieinsatz gegen Stuttgart-21-Demonstranten am 30. September 2010 rechtswidrig war. Die Polizei hatte die Versammlung mit Wasserwerfern, Schlagstöcken und Pfefferspray beendet. Mehr als 100 Demonstranten wurden verletzt.

2010 – Nach heftigen Datenschutz-Debatten startet Google seinen Online-Atlas Street View in Deutschland. Straßenansichten von 20 großen Städten sind im Internet zu sehen. 244.000 Haushalte nutzten ihr Widerspruchsrecht.

2005 – Die Parteispitzen von CDU, CSU und SPD unterzeichnen in Berlin den Vertrag für eine große Koalition, nachdem er am 14. November auf den jeweiligen Parteitagen angenommen worden war.

2000 – Die Filmstars Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas heiraten in New York.

1987 – Ein Schwelbrand setzt eine Rolltreppe im Londoner U-Bahnhof King’s Cross in Flammen. 31 Menschen kommen ums Leben.

1978 – Mehr als 900 Anhänger der Volkstempler-Sekte des Amerikaners Jim Jones vergiften sich im südamerikanischen Guyana. Wer den Selbstmord verweigert, wird erschossen.

1865 – Die preußische Post eröffnet eine knapp zwei Kilometer lange Rohrpost-Versuchsstrecke vom Berliner Haupttelegrafenamt zur Börse. Bis 1940 wird die Strecke auf ca. 400 Kilometer ausgebaut.

GEBURTSTAGE

1990 – Kira Walkenhorst (30), deutsche Volleyball- und Beachvolleyballspielerin, zusammen mit Laura Ludwig Olympiasiegerin 2016 und Weltmeisterin 2017

1980 – Christian Zeitz (40), deutscher Handballspieler, Nationalspieler 2001-2008, Weltmeister 2007, Europameister 2004

1970 – Anna Loos (50), deutsche Schauspielerin („Halt mich fest“, „Weißensee“) und Sängerin (Rockband Silly)

1960 – Kim Wilde (60), britische Popsängerin („Kids in America“)

1935 – Rudolf Bahro, deutscher Sozialwissenschaftler und Politiker, DDR-Regimekritiker, im Oktober 1979 aus der DDR ausgebürgert, Gründungsmitglied der Grünen, gest. 1997

TODESTAGE

2000 – Ibo, deutscher Schlagersänger („Du oder keine“, „Ich hab ’nen Bungalow in St. Nirgendwo“), geb. 1961

1170 – Albrecht der Bär, erster Markgraf von Brandenburg, geb. um 1100

Copyright 2020, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten