02.12.2020 05:00 Uhr

Kalenderblatt 2020: 2. Dezember

dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. Dezember 2020:

49. Kalenderwoche, 337. Tag des Jahres

Noch 29 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Schütze

Namenstag: Bibiana, Luzius

HISTORISCHE DATEN

2010 – Russland wird Gastgeber der Fußball-Weltmeisterschaft 2018, Katar erhält den Zuschlag für 2022. Die Entscheidung des Exekutivkomitees des Fußball-Weltverbands FIFA wird weltweit mit Überraschung und teilweise heftiger Kritik aufgenommen.

2005 – Bei einem Brand in einer Obdachlosenunterkunft in Halberstadt (Sachsen-Anhalt) kommen neun Menschen ums Leben.

2000 – Der Geschichtsprofessor Eckhard Freise aus Münster knackt als erster den Millionen-Jackpot der RTL-Sendung „Wer wird Millionär“.

1995 – Der britische Börsenspekulant Nick Leeson wird nach seiner Auslieferung von Deutschland nach Singapur wegen Betrugs zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt.

1990 – Die bisherige Regierungskoalition aus CDU/CSU und FDP gewinnt die erste gesamtdeutsche Bundestagswahl.

1975 – In Laos wird nach der Machtübernahme der kommunistischen Guerilla-Bewegung Pathet Lao die Volksrepublik ausgerufen. König Savang Vatthana muss abdanken, neuer Staatspräsident wird Prinz Suvannuvong, genannt der „rote Prinz“.

1975 – Südmolukkische Terroristen überfallen einen Zug in den Niederlanden und nehmen zahlreiche Passagiere als Geiseln. Der Zugführer und zwei Fahrgäste werden erschossen. Erst nach 13 Tagen kapitulieren die Geiselnehmer.

1925 – Mehrere große deutsche Chemiekonzerne, unter ihnen Bayer, Agfa, Hoechst und BASF, fusionieren zur IG Farben, dem damals größten Chemieunternehmen der Welt.

1805 – Bei Austerlitz in Böhmen schlägt der französische Kaiser Napoleon ein zahlenmäßig überlegenes österreichisch-russisches Heer. Mindestens 15.000 Mann sterben, andere Quellen sprechen von fast 30.000 Toten.

GEBURTSTAGE

1960 – Justus von Dohnányi (60), deutscher Schauspieler („Männerherzen“)

1950 – Ursela Monn (70), deutsch-schweizerische Schauspielerin („Ein Mann will nach oben“)

1945 – Lisa Kreuzer (75), deutsche Schauspielerin („Der amerikanische Freund“)

1942 – Ulrich Wickert (78), deutscher Fernsehjournalist („Tagesthemen“) und Autor („Der Ehrliche ist der Dumme“)

1925 – Julie Harris, amerikanische Schauspielerin(„Jenseits von Eden“), gewann am Broadway fünf Tony Awards, gest. 2013

TODESTAGE

1990 – Aaron Copland, amerikanischer Komponist („Appalachian Spring“) und Dirigent, geb. 1900

1810 – Philipp Otto Runge, deutscher Maler, Hauptvertreter der deutschen Frühromantik, geb. 1777

Copyright 2020, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten