30.11.2020 05:00 Uhr

Kalenderblatt 2020: 30. November

dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. November 2020:

49. Kalenderwoche, 335. Tag des Jahres

Noch 31 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Schütze

Namenstag: Andreas, Folkhard, Gerwald

HISTORISCHE DATEN

2019 – Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken sollen nach dem Willen der Parteimitglieder Vorsitzende der SPD werden. Der frühere nordrhein-westfälische Finanzminister und die Bundestagsabgeordnete aus Baden-Württemberg gewinnen die Stichwahl des Mitgliederentscheids.

2018 – US-Präsident Donald Trump, sein mexikanischer Amtskollege Enrique Peña Nieto und Kanadas Premierminister Justin Trudeau unterzeichnen gemeinsam das Nachfolgeabkommen für den nordamerikanischen Freihandelspakt Nafta.

2015 – Der Internationale Währungsfonds (IWF) beschließt, dass Chinas Währung Yuan (auch Renminbi genannt) neben US-Dollar, britischem Pfund, japanischem Yen und Euro zur fünften Welt-Reservewährung wird.

2010 – Der Staat darf eine angekaufte Steuer-CD auch dann für Ermittlungen wegen Steuerhinterziehung nutzen, wenn die Bankdaten ursprünglich gestohlen wurden. Das geht aus einem in Karlsruhe veröffentlichten Beschluss des Bundesverfassungsgerichts hervor.

2007 – Papst Benedikt XVI. beruft den bisherigen Trierer Bischof Reinhard Marx zum neuen Erzbischof von München und Freising.

2005 – In ihrer ersten Regierungserklärung skizziert Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die politischen Grundlagen der schwarz-roten Koalition. Auch kündigt sie einen entschiedenen Kampf gegen den Terrorismus an.

2000 – Eine Woche nach Bekanntwerden des ersten BSE-Falls in Deutschland beschließt der Bundestag ein Eilgesetz für ein komplettes Verfütterungsverbot von Tiermehl.

1990 – Die Berliner Justizbehörden erlassen Haftbefehl gegen den früheren DDR-Staats- und Parteichef Erich Honecker wegen gemeinschaftlichen Totschlags in mehreren Fällen.

1975 – Der Jazz-Pianist Keith Jarrett veröffentlicht „The Köln Concert“, bis heute mit mehr als 3,5 Millionen verkauften Kopien das erfolgreichste Soloalbum der Jazz-Geschichte.

GEBURTSTAGE

1990 – Magnus Carlsen (30), norwegischer Schachspieler, amtierender Weltmeister seit 2013

1980 – Sido (40), deutscher Rapper („Ich & meine Maske“)

1955 – Billy Idol (65), britischer Rocksänger („Rebel Yell“, „White Wedding“)

1950 – Wolfgang Niersbach (70), deutscher Sportfunktionär, Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) 2012-2015

1870 – Gertrud Eysoldt, deutsche Schauspielerin („Nachtwache“), gest. 1955

TODESTAGE

2019 – Mariss Jansons, lettischer Dirigent, Chefdirigent des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks 2003-2019, geb. 1943

1900 – Oscar Wilde, irischer Schriftsteller („Das Bildnis des Dorian Gray“), geb. 1854

Copyright 2020, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten