19.10.2020 03:04 Uhr

Kalenderblatt 2020: 30. Oktober

dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. Oktober 2020:

44. Kalenderwoche, 304. Tag des Jahres

Noch 62 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Dietger

HISTORISCHE DATEN

2018 – Der Ex-Krankenpfleger Niels Högel gesteht vor Gericht, 100 Patienten ermordet zu haben. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, von 2000 bis 2005 immer wieder Patienten an den Kliniken Oldenburg und Delmenhorst zu Tode gespritzt zu haben.

2005 – Sechzig Jahre nach ihrer Zerstörung im Zweiten Weltkrieg ist der Wiederaufbau der Dresdner Frauenkirche vollendet. Das spätbarocke Gotteshaus wird vom sächsischen Landesbischof Jochen Bohl geweiht.

2000 – Ein als „Balkonmonster“ seit Monaten in Norddeutschland gesuchter Serienvergewaltiger wird in Godshorn bei Hannover gefasst.

1995 – Mit knapper Mehrheit stimmen die Bürger der französischsprachigen kanadischen Provinz Quebec gegen eine Loslösung von Kanada.

1985 – Die deutschen Astronauten Reinhard Furrer und Ernst Messerschmid starten an Bord des Space Shuttles „Challenger“ zur „D-1-Mission“, dem ersten Spacelab-Einsatz unter deutscher Verantwortung.

1974 – Mit einem sensationellen K.o.-Sieg über George Foreman feiert Muhammad Ali in Kinshasa sein Comeback als Schwergewichtsweltmeister.

1905 – Das Oktobermanifest des russischen Zaren Nikolaus kündigt die Einführung der konstitutionellen Monarchie sowie verschiedener Bürgerrechte an.

1900 – Die Wiener Symphoniker geben unter dem Namen „Conzertvereinsorchester“ ihr Eröffnungskonzert.

1837 – Die erste russische Eisenbahnlinie von St. Petersburg nach Puschkin (Zarenresidenz Zarskoje Selo) nimmt den Betrieb auf.

GEBURTSTAGE

1970 – Nia Long (50), amerikanische Schauspielerin („Made in America“, „Alfie“)

1960 – Diego Maradona (60), argentinischer Fußballer, Weltmeister und „Weltsportler des Jahres“ 1986, 91 Länderspiele (34 Tore)

1955 – Bernd Riexinger (65), deutscher Politiker, seit 2012 zusammen mit Katja Kipping einer der beiden Parteivorsitzenden von Die Linke

1935 – Agota Kristof, ungarisch-schweizerische Schriftstellerin („Der Beweis“, „Die Analphabetin“), gest. 2011

1885 – Ezra Pound, amerikanischer Dichter, Literaturkritiker und Essayist (Gedichtzyklus „Cantos“), gest. 1972

TODESTAGE

2010 – Harry Mulisch, niederländischer Schriftsteller („Die Entdeckung des Himmels“, „Das Attentat“), geb. 1927

2005 – Gordon Craig, US-amerikanischer Historiker und Autor („Über die Deutschen“), geb. 1913

Copyright 2020, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten