10.01.2021 05:00 Uhr

Kalenderblatt 2021: 10. Januar

dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 10. Januar 2021:

1. Kalenderwoche, 10. Tag des Jahres

Noch 355 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Gregor, Paulus, Wilhelm

HISTORISCHE DATEN

2016 – Mehr als drei Monate nach der Parlamentswahl in Katalonien im Nordosten Spaniens wird der separatistische Politiker Carles Puigdemont vom Regionalparlament mit 70 zu 63 Stimmen bei zwei Enthaltungen zum Ministerpräsidenten gewählt.

2001 – Die ehemalige Präsidentin der bosnischen Serbenrepublik, Biljana Plavsic, stellt sich dem UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag.

1991 – Der Landtag von Thüringen bestimmt Erfurt als Landeshauptstadt mit Sitz von Regierung und Landesparlament.

1966 – Indien und Pakistan vereinbaren die Beendigung des Kaschmir-Konflikts und die Wiederherstellung friedlicher Beziehungen (Taschkent-Deklaration).

1946 – Die erste Vollversammlung der Vereinten Nationen wird in London eröffnet. Delegierte aus 51 Staaten nehmen teil. Hauptziel ist die Sicherung des Weltfriedens.

1941 – Das Theaterstück „Arsen und Spitzenhäubchen“ von Joseph Kesselring wird in New York uraufgeführt.

1929 – Das erste Abenteuer der Comicreihe „Tim und Struppi“, die auf Französisch „Les aventures de Tintin“ heißt, erscheint in einer belgischen Zeitung. Erfinder der Geschichte war der Zeichner Hergé.

1863 – In London nimmt die erste U-Bahn der Welt ihren Betrieb auf.

1072 – Die Normannen unter Führung von Robert Guiscard erobern Palermo von den Arabern.

GEBURTSTAGE

1981 – Jared Kushner (40), amerikanischer Geschäftsmann und Präsidentenberater, Schwiegersohn von Donald Trump

1956 – Antonio Muñoz Molina (65), spanischer Schriftsteller („Der polnische Reiter“)

1941 – Gertrud Höhler (80), deutsche Literaturwissenschaftlerin und Publizistin (Buch: „Die Patin. Wie Angela Merkel Deutschland umbaut“), „Frau des Jahres“ 1996

1901 – Henning von Tresckow, deutscher General und Widerstandskämpfer, Tod durch Suizid, gest. 1944

1871 – Enrica von Handel-Mazetti, österreichische Schriftstellerin („Jesse und Maria“), gest. 1955

TODESTAGE

1971 – Coco Chanel, französische Modeschöpferin, von ihr geschaffene Mode-Klassiker: das „kleine Schwarze“, Chanel-Kostüm, Parfüm Chanel No. 5, geb. 1883

1951 – Sinclair Lewis, amerikanischer Schriftsteller („Babbitt“), erhielt als erster Amerikaner 1930 den Nobelpreis für Literatur, geb. 1885

Copyright 2020, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten