Kalenderblatt 2021: 11. Mai

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

dpa

11.05.2021 05:00 Uhr

Das aktuelle Kalenderblatt für den 11. Mai 2021:

19. Kalenderwoche, 131. Tag des Jahres

Noch 234 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Stier

Namenstag: Gangolf, Joachim, Mamertus

HISTORISCHE DATEN

2020 – Forscher des Max-Planck-Instituts in Leipzig berichten von Funden in einer Höhle in Bulgarien. Danach wurde Europa bereits vor 45 000 Jahren, viel früher als bislang angenommen, vom modernen Menschen Homo sapiens besiedelt.

2019 – In einer Pension in Passau werden drei Tote gefunden. Ermittler gehen davon aus, dass eine 30-Jährige ihre beiden Begleiter mit deren Einverständnis mit einer Armbrust tötete und sich dann selbst das Leben nahm. Zwei Tage später entdeckt die Polizei in der Wohnung der 30-Jährigen im niedersächsischen Wittingen die Leichen von zwei weiteren Frauen.

2016 – Der Stuttgarter Landtag wählt die Grüne Muhterem Aras zu seiner neuen Präsidentin. Die türkischstämmige Politikerin ist die erste Muslimin an der Spitze eines Landesparlaments.

2011 – Eine neue europäische Konvention soll Frauen besser vor Gewalt und häuslichen Übergriffen schützen. Bei einem Außenministertreffen der 47 Mitgliedsstaaten des Europarates in Istanbul unterzeichnen 13 Staaten die Übereinkunft; darunter Deutschland und Österreich sowie die Türkei.

2006 – Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft Air Berlin legt einen schwachen Börsenstart hin. Die Aktie fällt im Frankfurter Xetra-Handel deutlich unter den Ausgabepreis von 12 Euro und notiert zum Handelsschluss bei 11,25 Euro.

1996 – Beim Absturz einer DC-9 der amerikanischen Billig-Fluggesellschaft ValuJet nördlich von Miami in den Everglades-Sümpfen (Florida) finden alle 110 Insassen den Tod.

1991 – Als erste westdeutsche Frauen-Handball-Mannschaft wird der TV Lützellinden Europapokalsieger der Landesmeister.

1981 – Der hessische Wirtschaftsminister Heinz Herbert Karry (FDP) wird in Frankfurt am Main ermordet. Zu dem Anschlag bekennen sich die terroristischen „Revolutionären Zellen“.

1931 – Fritz Langs erster Tonfilm „M – Eine Stadt sucht einen Mörder“ wird im Berliner Ufa-Palast am Zoo uraufgeführt.

GEBURTSTAGE

1988 – Severin Freund (33), deutscher Skispringer, mehrfacher Weltmeister

1965 – Guido Maria Kretschmer (56), deutscher Modedesigner

1941 – Eric Burdon (80), britischer Bluessänger, bekannt geworden mit seinen Bands The Animals („House Of The Rising Sun“) und War („Spill The Wine“)

1921 – Hildegard Hamm-Brücher, deutsche Politikerin, Mitglied der FDP 1948-2002, FDP-Kandidatin für das Bundespräsidentenamt 1994, Staatsministerin im Auswärtigen Amt 1976-1982, gest. 2016

1901 – Rose Ausländer, deutsch- und englischsprachige Lyrikerin („Der Regenbogen“), gest. 1988

TODESTAGE

2001 – Douglas Adams, britischer Schriftsteller („Per Anhalter durch die Galaxis“), geb. 1952

1981 – Bob Marley, jamaikanischer Reggae-Musiker („No Woman No Cry“), geb. 1945