Kalenderblatt 2021: 15. Januar

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

dpa

15.01.2021 05:00 Uhr

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Januar 2021:

2. Kalenderwoche, 15. Tag des Jahres

Noch 350 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Maurus, Romedius

HISTORISCHE DATEN

2020 – Im Zuge einer geplanten Verfassungsreform tritt der russische Ministerpräsident Dmitri Medwedew nach acht Jahren im Amt zurück. Nachfolger wird der Chef der Steuerbehörde Michail Mischustin.

2019 – Der Verfassungsschutz erklärt den „Flügel“ der AfD zum Verdachtsfall im Bereich Rechtsextremismus. Die später offiziell aufgelöste Parteiströmung formierte sich um den thüringischen AfD-Chef Björn Höcke.

2016 – Kämpfer einer Al-Kaida-nahen Terrormiliz überfallen das Luxushotel „Splendid“ in Burkina Fasos Hauptstadt Ouagadougou. Sie töten 30 Menschen, darunter viele Ausländer. Burkinische und französische Soldaten befreien 156 Geiseln.

2009 – Kurz nach dem Start muss ein Airbus in New York auf dem Hudson River notlanden. Alle 155 Menschen an Bord überleben die Bruchlandung.

2006 – Die Sozialistin Michelle Bachelet wird die erste gewählte Präsidentin Südamerikas. Sie gewinnt die Präsidentenstichwahl in Chile.

2004 – Als erster der vier Mobilfunkanbieter in Deutschland schaltet Marktführer T-Mobile sein UMTS-Netz für alle Kunden frei.

2001 – Der US-Unternehmer Jimmy Wales und der Philosophie-Dozent Larry Sanger rufen die gemeinnützige Online-Enzyklopädie Wikipedia ins Leben.

1971 – Der ägyptische Präsident Anwar el Sadat und das sowjetische Staatsoberhaupt Nikolai Podgorny übergeben den mit sowjetischer Hilfe gebauten Assuan-Staudamm in Oberägypten seiner Bestimmung.

1966 – In Ost-Berlin wird der Fußballverein BFC Dynamo gegründet. Der Lieblingsclub von Stasi-Chef Erich Mielke holt zehnmal den DDR-Meistertitel.

GEBURTSTAGE

1991 – Marc Bartra (30), spanischer Fußballspieler (FC Barcelona 2012-2016, Borussia Dortmund 2016-2018)

1981 – Pitbull (40), amerikanischer Rapper (Album „Rebelution“)

1941 – Klaus Reinhardt (80), deutscher Offizier, Oberbefehlshaber der internationalen Friedenstruppen im Kosovo (KFOR) 1999-2000; Befehlshaber der Nato-Landstreitkräfte Mitteleuropa 1998-2001

1926 – Guido Baumann, Schweizer Fernsehjournalist und Showmaster, Ratefuchs in der Rate-Show „Was bin ich?“, gest. 1992

1926 – Maria Schell, österreichisch-schweizerische Schauspielerin (Film „Die Brüder Karamasow“, TV-Serie „Die glückliche Familie“), gest. 2005

TODESTAGE

2011 – Patrick Leclercq, deutscher Journalist, langjähriger Korrespondent der ARD für den Nahen Osten, geb. 1950

2006 – Inge Merkel, österreichische Schriftstellerin („Das andere Gesicht“, „Die letzte Posaune“), geb. 1922

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten