Kalenderblatt 2021: 22. Februar

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

dpa

22.02.2021 05:00 Uhr

Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. Februar 2021:

8. Kalenderwoche, 53. Tag des Jahres

Noch 312 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Fische

Namenstag: Margareta

HISTORISCHE DATEN

2020 – Block 1 des französischen Kernkraftwerks Fessenheim wird abgeschaltet. Am 29. Juni geht auch der zweite Reaktor außer Betrieb. Besonders im benachbarten Deutschland hatte es Proteste wegen Sicherheitsrisiken gegeben.

2011 – Ein schweres Erdbeben der Stärke 6,3 erschüttert die zweitgrößte neuseeländische Stadt Christchurch. 185 Menschen kommen ums Leben.

2008 – Die europäische Arzneimittelbehörde EMEA gibt erstmals grünes Licht für einen Vogelgrippe-Impfstoff für Menschen.

2006 – Bei einem Sprengstoffanschlag im nordirakischen Samarra wird die Goldkuppel des Askari-Schreins, eines der wichtigsten Heiligtümer der schiitischen Muslime, zerstört. Nach dem Attentat eskaliert die Gewalt zwischen Schiiten und Sunniten im Irak, Hunderte sterben.

2001 – Der niederländische Heineken-Konzern und die Bayerische BrauHolding der Münchner Schörghuber-Gruppe besiegeln ihre Bier-Ehe. Damit wird erstmals ein ausländischer Brauereiriese maßgeblich auf dem deutschen Biermarkt vertreten sein.

1996 – Der französische Staatspräsident Jacques Chirac erklärt, dass Frankreich die 1793 eingeführte Wehrpflicht zugunsten einer Berufsarmee abschaffen will.

1993 – Der UN-Sicherheitsrat beschließt die Schaffung eines Kriegsverbrechertribunals für das ehemalige Jugoslawien.

1966 – Die Chemieprofessorin Margot Becke-Goehring wir als erste Frau zur Rektorin einer Universität in der Bundesrepublik ernannt. Sie tritt ihr Amt an der Heidelberger Ruprecht-Karls-Universität im Wintersemester 1966/1967 an.

1876 – In Baltimore wird die Johns Hopkins Universität gegründet. Als erste Hochschule der USA soll sie nach deutschem Vorbild Lehre und Forschung verbinden.

GEBURTSTAGE

1981 – Chakuza (40), österreichischer Hip-Hop-Musiker („Magnolia“, „Exit“)

1956 – Philip Kerr, britischer Schriftsteller (Krimireihe um den Berliner Privatdetektiv Bernie Gunther), gest. 2018

1943 – Horst Köhler (78), deutscher Politiker, Bundespräsident 2004-2010, Direktor des Internationalen Währungsfonds (IWF) 2000-2004

1941 – Jürgen Nöldner (80), deutscher Fußballspieler, Nationalspieler der DDR

1921 – Jean-Bédel Bokassa, zentralafrikanischer Politiker, Staatschef 1966-1979, selbsternannter Kaiser Bokassa I. 1976, gest. 1996

TODESTAGE

2006 – Hilde Domin, deutsche Schriftstellerin („Rückkehr der Schiffe“, „Ich will dich“), Rainer-Maria-Rilke-Preis für Lyrik 1976, geb. 1909

1671 – Adam Olearius, deutscher Schriftsteller und Hofgelehrter, gilt als Begründer der wissenschaftlichen Reisebeschreibung, Übersetzungen aus dem Persischen, geb. 1599

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten