Kalenderblatt 2021: 3. Februar

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

dpa

03.02.2021 05:00 Uhr

Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. Februar 2021:

5. Kalenderwoche, 34. Tag des Jahres

Noch 331 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Ansgar, Hannah, Simeon

HISTORISCHE DATEN

2020 – Im US-Bundesstaat Iowa beginnt das Vorwahlrennen um die Präsidentschaft. Bei den Republikanern gewinnt Präsident Donald Trump erwartungsgemäß mit überwältigender Mehrheit. Die Vorwahl der Demokraten entscheidet Pete Buttigieg für sich.

2016 – Das rund 400 Meter lange Containerschiff „CSCL Indian Ocean“ läuft in der Elbe bei Stade auf Grund. Der Havarist gehört zu den größten Containerschiffen der Welt und hat 6600 Container geladen.

2006 – Im Roten Meer sinkt rund 90 Kilometer vor dem Zielhafen Safaga in Ägypten die Fähre „Al Salam Boccaccio 98“. Mehr als 1000 Menschen sterben.

1998 – Ein US-Militärjet durchschneidet im Tiefflug das Kabel einer Seilbahn beim norditalienischen Ski-Ort Cavalese. Eine Gondel stürzt 100 Meter in die Tiefe. 20 Menschen, darunter acht Deutsche, kommen ums Leben.

1991 – Die Kommunistische Partei Italiens verabschiedet sich auf ihrem 20. Parteitag von kommunistischen Symbolen und gibt sich den neuen Namen „Demokratische Partei der Linken“.

1989 – Der seit mehr als 30 Jahren in Paraguay regierende Diktator Alfredo Stroessner wird in einem blutigen Putsch vom Militär gestürzt.

1981 – Gro Harlem Brundtland wird zur ersten norwegischen Ministerpräsidentin gewählt.

1976 – Mosambiks Hauptstadt wird umbenannt und heißt jetzt Maputo. Bisher trug sie den Namen des portugiesischen Stadtgründers Lourenço Marques.

1966 – Die sowjetische Sonde „Luna 9“ landet als erstes von Menschen gebautes Objekt unbeschädigt und voll funktionsfähig auf dem Mond.

GEBURTSTAGE

1956 – Nathan Lane (65), amerikanischer Schauspieler („The Producers“, „The Birdcage – Ein Paradies für schrille Vögel“)

1951 – Blaise Compaoré (70), burkinischer Politiker, Staatspräsident 1987-2014

1938 – Tony Marshall (83), deutscher Schlagersänger („Schöne Maid“, „Heute hau’n wir auf die Pauke“)

1926 – Hans-Jochen Vogel, deutscher Politiker, Vorsitzender der SPD 1987-1991, Bundesminister 1972-1981, gest. 2020

1926 – Richard Yates, amerikanischer Schriftsteller („Zeiten des Aufruhrs“), gest. 1992

TODESTAGE

2011 – Maria Schneider, französische Filmschauspielerin („Der letzte Tango in Paris“), geb. 1952

1951 – August Horch, deutscher Unternehmer, Gründer der Automobilunternehmen Horch und Audi, geb. 1868

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten