Kalenderblatt 2021: 6. Januar

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

dpa

06.01.2021 05:00 Uhr

Das aktuelle Kalenderblatt für den 6. Januar 2021:

1. Kalenderwoche, 6. Tag des Jahres

Noch 359 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Balthasar, Juan, Kaspar, Melchior, Raimund, Raphaela

HISTORISCHE DATEN

2019 – Beste Filmkomödie bei der Verleihung der Golden Globes im kalifornischen Beverly Hills wird Peter Farrellys „Green Book“, ein Stück über Rassismus in den USA. „Bohemian Rhapsody“ über Queen-Frontmann Freddie Mercury erhält Golden Globes als bestes Filmdrama und sein Hauptdarsteller Rami Malek als bester Darsteller.

2006 – Erstmals in der Geschichte der Vierschanzentournee teilen sich zwei Skispringer den Gesamtsieg. Der Tscheche Jakub Janda und der Finne Janne Ahonen erreichen in Bischofshofen (Österreich) beide 1081,5 Punkte.

2001 – In Japan tritt die größte Regierungsreform der Nachkriegszeit in Kraft. Die 23 Ministerien und Agenturen werden auf 13 Ressorts zusammengelegt.

2001 – Papst Johannes Paul II. beendet in Rom das zu Weihnachten 1999 von ihm eröffnete Heilige Jahr der katholischen Kirche.

1996 – Jens Weißflog gewinnt die deutsch-österreichische Vier-Schanzen-Tournee als erster Skispringer zum vierten Mal.

1991 – Die Bundeswehr entsendet die ersten von 18 Kampfflugzeugen zum Schutz von Nato-Basen vor irakischen Angriffen in die Türkei.

1926 – Die Fluggesellschaften Deutsche Aero Lloyd AG und Junkers-Luftverkehr AG fusionieren zur Deutschen Luft Hansa AG.

1866 – Die Württembergische Volkspartei in Stuttgart veranstaltet ihre erste „Dreikönigsparade“. Seitdem ist das Dreikönigstreffen für die Liberalen der politische Auftakt des Jahres.

1540 – Hein­rich VIII. heiratet in Greenwich bei London Anna von Kleve, die damit seine vierte Ehefrau wird. Die Ehe wird noch im selben Jahr annulliert.

GEBURTSTAGE

1986 – Alex Turner (35), britischer Gitarrist und Sänger ( Indie-Rock-Band „Arctic Monkeys“)

1976 – Judith Rakers (45), deutsche Nachrichtensprecherin und TV-Moderatorin, „Tagesschau“-Sprecherin

1956 – Elizabeth Strout (65), amerikanische Schriftstellerin („Olive Kitteridge“)

1931 – E. L. Doctorow, amerikanischer Schriftsteller („Das Buch Daniel“, „Ragtime“, „Billy Bathgate“), gest. 2015

1926 – Walter Sedlmayr, deutscher Schauspieler, Regisseur und Autor („Polizeiinspektion 1“), gest. 1990

TODESTAGE

2016 – Silvana Pampanini, italienische Schauspielerin („Das Gesetz der Straße“, „Königsmark“), geb. 1925

1996 – Duane Hanson, amerikanischer Bildhauer und Plastiker, fotorealistische Menschenskulpturen aus Fiberglas und Polyester, geb. 1925

Copyright 2020, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten