Mittwoch, 9. Mai 2018 20:17 Uhr

Katy Perry rettete Kim Kardashian vor einem Beauty-Disaster

Katy Perry flog Kim Kardashian Wests Gel-Nägel für die Met Gala extra in ihrem Privatjet nach New York. Der ‚Keeping Up With the Kardashians‘-Star war am Montag (07. Mai) Teil des New Yorker Events, das dieses Jahr das Motto ‚Heavenly Bodies: Fashion and the Catholic Imagination‘ trug.

Katy Perry rettete Kim Kardashian vor einem Beauty-Disaster

Foto: Patricia Schlein/WENN.com

Dabei glänzte die 37-Jährige in einem bodenlangen, goldenen Kleid mit Kruzifixen aus Juwelen. Es war jedoch nicht das überaus figurbetonte Versace-Kleid, das bei dem Star ein Gefühl von Nacktheit auslöste. So hatte die Frau von Kanye West doch tatsächlich ihre künstlichen Fingernägel vergessen. Doch zum Glück wusste ihre Busenfreundin Katy Perry Rat und flog ihr kurzerhand ein Paar Gel-Nägel mit ihrem Privatjet ein.

Was was Neues ausprobieren

So postete eine Fanpage von Perry ein Bild der beiden Schönheiten auf Twitter, wie sie die Nägel des Reality-TV-Stars begutachten, mit der Überschrift: „Ich kann jetzt schon Kims Stimme hören. ‚Normalerweise trage ich keine langen Nägel, deshalb habe ich mich dazu entschieden, heute Nacht mal etwas Anderes auszuprobieren‘.“

Doch es dauerte nicht lange, bis sich Kim Kardashian West selbst zu besagtem Foto äußerte, um für Klarheit bei ihren Fans zu sorgen. Sie twitterte: „Katy hat meine Nägel tatsächlich von LA einfliegen lassen. Sie waren so einfach zum Aufkleben, deshalb musste ich ihr unbedingt das Ergebnis zeigen.“ Weitere Probleme hatten die Damen offensichtlich nicht. (Bang)

Quelle: instagram.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren