Ein Ausflug ins Wattenmeer vom Sofa aus: „Watt für’s Ohr“

dpadpa | 05.11.2021, 15:20 Uhr
Zugvögel fliegen über das Wattenmeer der Nordseebucht Jadebusen. Mit dem Audioguide «Watt für's Ohr» kann man seine Wattwanderung fortan ergänzen.
Zugvögel fliegen über das Wattenmeer der Nordseebucht Jadebusen. Mit dem Audioguide «Watt für's Ohr» kann man seine Wattwanderung fortan ergänzen.

Sina Schuldt/dpa/Archiv

Es fehlen nur der Wind und die Kälte: Der neue Audio-Guide macht Wattwanderungen für (fast) alle Sinne erlebbar. Urlauber können sich beim Zuhören entspannt zurücklehnen.

Viele Touristen erkunden jedes Jahr bei Wattwanderungen die Artenvielfalt des Wattenmeeres – nun gibt es eine digitale, hörbare Alternative. Die Marketingorganisation Die Nordsee und die niedersächsische Nationalparkverwaltung in Wilhelmshaven haben einen Audioguide mit dem Titel „Watt für’s Ohr“ entwickelt.

Urlaub am Meer ergänzen

In vier Folgen erklärt Wattführer und Nationalpark-Guide Joke Pouliart den Lebensraum Wattenmeer. In den rund dreiminütigen Beiträgen, die über eine Internetseite auch von zuhause abrufbar sind, erfahren Interessierte unter anderem etwas über die Ausmaße, die Gezeiten (Tiden) und die Lebewesen des Wattenmeers.

Der Audioguide soll laut den Entwicklern das touristische Angebot an der Küste ergänzen. „Mit dem Audioguide schaffen wir jetzt eine zusätzliche Möglichkeit, Interessierten das Weltnaturerbe Wattenmeer vorzustellen“, teilte der Leiter der Nationalparkverwaltung, Peter Südbeck, am Donnerstag mit. Touristen sollen mit Plakaten, etwa in Tourist-Informationen, künftig auf den Audioguide hingewiesen werden.

Naturschönheiten erleben

Von weitem betrachtet, wirkt das Wattenmeer ziemlich karg und leer, doch bietet es Lebensraum für zahlreiche Tiere, Pflanzen und Organismen. Auch Millionen Vögel brauchen das Wattenmeer als Rastplatz oder zum Überwintern. Das Wattenmeer an der Nordsee gilt als das größte Ökosystem seiner Art.

Das Gebiet von fast 9000 Quadratkilometern, das sich von den Niederlanden über die deutsche Küste bis nach Dänemark erstreckt, beeindruckt durch Sandbänke, Dünen und Salzwiesen, Flachwasser, Priele und einmalige Natur.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Daniel • Nordsee Photography (@nordseegrafie)

Kostenlos für daheim

Ob der kostenlose Guide das den Hörern alles lebendig vor Augen führen kann, muss jeder selbst herausfinden. Es hilft jedenfalls, schon einmal vor Ort gewesen zu sein, um beim Zuhören die großartigen Bilder wieder in Erinnerung zu rufen. Während man ins Watt niemals allein gehen soll, kann man den Audioguide auch solo sicher auf dem Sofa genießen.

(dpa-infocom/KT )