Juju sorgt für Stimmung in Discountern

Mareile MorawietzMareile Morawietz | 17.11.2021, 21:26 Uhr
Juju sorgt für Stimmung in Discountern
Juju sorgt für Stimmung in Discountern

© jujuvierundvierzig

Nicht nur als Rapperin weiß Juju sich zu vermarkten. Erst legt sie einen Hit neu auf, um dann bei einer bekannten Handelskette mit neuem Schwung die Kassen zum Klingeln zu bringen.

Vielleicht trägt die Zusammenarbeit mit RAF Camora nun doppelt Früchte, denn Juju hat nicht nur eine neue Single mit dem Rap-Kollegen am Start, sondern auch seine gewinnbringenden Nebeneinkünfte scheinen die 28-jährige Berlinerin stark inspiriert zu haben.

Bling-Bling zum Trinken

Während RAF Camora schon länger erfolgreiche Deals abschließt und aktuell vor allem Kopfhörer und Vodka an den Mann bringt, hat nun auch die 28-Jährige nach Sportschuhen und Mode die Getränkewelt für sich entdeckt. „Hardcore High“ prangt auf dem pinken Bling-Bling-Secco-Fläschchen, das ab dem 19. November bei einem Discounter zu haben ist.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von HARDCORE HIGH (@hardcorehigh_official)

Um den Verkauf noch ein wenig anzustoßen, kommt, Zufall oder nicht, parallel ein Remix der Erfolgssingle „Wenn du mich siehst“ heraus. Mit dem Song hatten Juju und RAF Camora im Spätsommer die Streamingcharts angeführt und ordentlich für Gerüchte gesorgt. Denn die enge Zusammenarbeit sah nach mehr aus und so wurden die beiden auf jedem Event, das sie gemeinsam besuchten, nach Pärchenzeichen ausgecheckt.

Liebe oder nicht

Bis heute ist nicht klar, ob sie den Secco zusammen schlürfen. Juju, die als Hip-Hop-Duo SXTN bekannt wurde, möchte sich ja eigentlich nicht mehr in eine Zweierkiste sperren lassen. RAF Camora hingegen, der seine musikalische Karriere angeblich schon beendet hatte, blüht mit ihr wieder auf. Egal: Wenn Liebesgeschichten den Verkauf ankurbeln, ist selbst Juju der Gossip nur recht. Der Remix mit RAF Camora heizt die Partystimmung und Spekulationen wieder ordentlich an.

Juju jedenfalls scheint nun eine ideale Verwendung für Pfirsiche entdeckt zu haben. Nachdem ihr Pfirsich-Duft neben anderen Parfüms nicht ganz so gut zur Geltung kam, werden die süßen Früchte nun verflüssigt. Die Firma dahinter ist übrigens versiert im Umgang mit Rappern, sie entwarfen schon den Eis-Tee für den Kollegen Capital Bra.

Ein Prosit auf die Ideen

Im Gegensatz zum BraTee ist der Secco allerdings erst für Ü16-Jährige zugelassen. Aber das sind die meisten Song-Texte von Juju und Co ja auch. Als typische Berlinerin hat Juju übrigens ein Extra-Angebot ausgehandelt: Die Berliner Spätis dürfen den Secco schon vor dem Discounter verkaufen. „Prost, Dicka“, heißt es dazu auf der Hardcore-High-Homepage.