Freitag, 29. Dezember 2017 09:16 Uhr

Lindsay Lohan von Schlange gebissen

Lindsay Lohan wurde während eines Thailand-Trips von einer Schlange gebissen. Die ‚Zum Glück geküsst‘-Darstellerin musste eine unliebsame Begegnung mit dem Reptil machen, als sie bei einem Wanderausflug war.

Lindsay Lohan von Schlange gebissen

Foto: Jason Mendez/WENN.com

In ihrer Instagram-Story sagt die Schauspielerin jedoch, dass es ihr gut gehe und schwärmt von ihrem Urlaub: „Ich liebe es hier, es ist wunderschön. Ein wundervoller Ort. Abgesehen von meinem Schlangenbiss. Ich wurde vor ein paar Tagen während einer Wanderung von einer Schlange gebissen… Das Positive daran ist, dass es mir gut geht. Frohes neues Jahr und Gottes Segen.“ Außerdem habe Lindsays „Schamane erklärt, dass es Glück und positive Energie bringe“. Na dann! Ob dies bedeutet, dass die 31-Jährige wieder zurück nach Hollywood kommt? Ein Insider hatte kürzlich gegenüber ‚The Blast‘ entsprechende Pläne durchsickern lassen.

„Ich vermisse Hollywood“

Lindsay selbst hatte jedoch im Gespräch mit ‚E! News‘ offenbart: „Ja, ich vermisse Hollywood. Aber es gibt vieles, mit dem wir uns auseinandersetzen müssen und ich habe endlich eine Art Frieden gefunden dadurch, dass ich mit Kindern arbeite und Menschen helfe, die mich wirklich interessieren. Natürlich hat mir meine Arbeit Spaß gemacht, aber man muss sich auch Zeit für sich selbst nehmen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren