Donnerstag, 26. Januar 2012 13:35 Uhr

ABBA: Deluxe-Edition „The Visitors“ mit bisher unveröffentlichtem Material

Stockholm. Die schwedischen Supergruppe ABBA veröffentlichen erstmals seit 18 Jahren einen neuen, bisher unbekannten Track. Der Track soll auf der Deluxe Edition ihres letzten Album „The Visitors“ von 1981 veröffentlicht werden.

„From A Twinkling Star To A Passing Angel“ heißt einer der Outtakes aus dem äußerst melancholischen Album und fasst in einem Medley ein paar Demos aus der Studio-Session zusammen.

Es ist der erste bisher unveröffentlichten ABBA-Material, das seit 1994 offiziell veröffentlicht wurde. Wie in den vorherigen Deluxe Editions aller ABBA-Alben, gibt es auch wieder mehrere Bonus-Siongs, die es nicht auf die Originalversion des Albums geschafft haben, zusammen mit einer DVD von seltenen und bisher unveröffentlichtes Archivmaterial.

Die Popularität der Gruppe, die sich aus Agnetha Fältskog, Benny Andersson, Björn Ulvaeus und Anni-Frid Lyngstad zusammensetzte, nahm in den letzten Jahren vor allem durch das Musical ‚Mamma Mia!‘ wieder zu. Die Show basiert auf beliebten ABBA-Songs wie ‚Dancing Queen‘, ‚Super Trouper‘ und ‚The Winner Takes It All‘ und kam 2008 auch als Filmversion mit Meryl Streep, Amanda Seyfried und Pierce Brosnan auf die Leinwände der Welt.

ABBA fanden 1972 in Stockholm als Band zueinander und verkauften im Laufe der Zeit weltweit über 200 Millionen Tonträger. Im Jahr 2010 wurde die beliebte Popgruppe schließlich in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Obwohl die Band sich nie offiziell trennte, standen sie 1982 das letzte Mal gemeinsam auf der Bühne und schließen seither erneute gemeinsame Auftritte oder Projekte immer wieder aus.

Fotos: Universal Music

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren