ABBA: Brandneue Ausschnitte aus der Show in London!

Sebastian GrünbergerSebastian Grünberger | 04.11.2021, 13:55 Uhr

ABBAVoyage/Youtube

Wer schon neugierig ist, wie die Mega-Show von ABBA und ihren Avataren aussehen wird, sollte unbedingt weiterlesen: Denn die schwedische Band gibt uns einen kleinen Vorgeschmack.

Das Warten hat (bald) ein Ende: Am 5. November erscheint mit „Voyage“ das erste ABBA-Album seit 40 Jahren — und auch der Countdown zum Live-Spektakel, bei dem die Songs von ABBA-Avataren performt werden, tickt.

Heute veröffentlichte die Band einen neuen Videoausschnitt, der einen Einblick in die technisch extrem aufwändige Show gibt, die ab 27. Mai 2021 in London zu sehen sein wird. „Ein weiterer Blick auf ABBA Voyage, die revolutionäre Show, die 40 Jahre in der Mache war“, heißt es in der offiziellen Videobeschreibung.

Seht den neuen Konzerttrailer von ABBA hier:

Details zur Mega-Show

Eines steht fest: Bei ABBA Voyage geht es futuristisch zur Sache und die Bewegungen der vier sehen verdammt flüssig und echt aus.

Das Video verspricht eine imposante Show zwischen Retro/Nostalgie-Gefühl und aufwändiger Lasertechnik. ABBA selbst werden nicht auf der Bühne stehen — dafür ihre mit Motion-Capture-Technik erstellten Avatare. Allerdings geht es auch echte Menschen auf der Showbühne — denn die „ABBAtare“ werden von einer 10-köpfigen Liveband begleitet.

Baillie Walsh

Wann, wo und wieviel?

Wer die ABBA-Avatarshow sehen möchte, muss dafür in die britische Hauptstadt London reisen. Dort findet das Spektakel in der eigens dafür errichteten ABBA Arena im Queen Elizabeth Olympic Park statt. Die Premiere gibt es am 27. Mai 2022. Die Shows finden jeden Montag, Donnerstag und Freitag um 19:45 (London-Zeit) statt, am Samstag und Sonntag soll es Zusatzshows um 15 Uhr geben.

Jetzt gibt’s auch Karten für weitere Shows über den Sommer 2022 hinaus. Tickets sind in den günstigsten Kategorien schon ab 21 Pfund (umgerechnet 25 Euro) zu haben. Mehr Tipps für die Buchung und Anreise in London gibt’s hier!

Weitere Infos zum Comeback

Fans der schwedischen Pop-Legenden dürfen sich in nächster Zeit auf einen wahen ABBA-Marathon freuen. Im Rahmen der Veröffentlichung ihres neuen Albums sind ABBA in nächster Zeit auch im deutschen Fernsehen nahezu omnipräsent. Von Dokumentationen über Live-Konzerte gibt es jede Menge Gelegenheit, Benny Andersson (74), Anni-Frid Lyngstad (75), Agnetha Fältskog (71) und Björn Ulvaeus (76) ordentlich abzufeiern.

Eines der Highlights hält Thomas Gottschalk bereit: einen Gastauftritt bei „Wetten, dass..?“ am 6. November 2021. (Redaktion KuT)