26.06.2020 10:50 Uhr

Adeles neues Album ist noch gar nicht fertig

Adele hat das Release-Datum ihres neuen Albums verschoben. Die Sängerin hatte eigentlich vor, im September ihre neue Platte herauszubringen.

imago Images / UPI Photo

Wegen der Corona-Pandemie müssen sich die Fans nun leider noch etwas gedulden, bis sie sich den Nachfolger von „25“ anhören können. Wann genau das der Fall sein wird, ist bisher unbekannt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Adele (@adele) am Mai 5, 2020 um 9:38 PDT

Termin noch nicht bekannt

„Es erscheint nicht im September. Es wird fertig sein, wenn es fertig ist“, verkündete Adeles Manager Jonathan Dickins gegenüber dem „Music Week“-Magazin.

„Wir sind alle im selben Boot: Du machst Sachen und plötzlich steht die Welt still. Es wird kommen, wenn es fertig ist. Ich kann noch kein Datum dafür festlegen.“

Große Bandbreite an Themen

Mehrere Singles seien bereits aufgenommen, aber das Team sei immer noch damit beschäftigt, daran zu arbeiten. Wie kürzlich berichtet wurde, soll sich Adeles neues Album inhaltlich ziemlich von ihren letzten Platten unterscheiden.

„Die anderen Alben entstanden zu einer anderen Zeit in ihrem Leben. Nun wird ihr klar, wie wichtig eine sichere und stabile Zukunft ist“, so ein Insider aus der Musikbranche gegenüber der Zeitung „The Sun“. „Von dem, was wir gehört haben, wird die Musik immer noch eine große Bandbreite an Gefühlen und Themen haben, bei der sie ihre eigene Reise und ihre Erfahrungen als Mutter verarbeitet.“ (Bang)