Donnerstag, 26. Mai 2011 18:33 Uhr

All Time Low: US-Punk-Popper kommen nach Deutschland

Berlin. Das Album-Debüt von ‚All Time Low‘ erscheint am 22. Juli, aber bereits mit dem Video zur ersten Single „I Feel Like Dancin’“ wird die Messlatte ziemlich hoch gelegt. Das Video verrät nämlich nichts weniger als die drei ultimativen Wege zum Erfolg in der Musikindustrie…

‚All Time Low‘ haben’s kapiert und werden Lady Gaga und Katy Perry zweifellos echte Konkurrenz machen. Glaubt die Plattenfirma.

Die Pop-Punkband ‚All Time Low‘ wurde bereits 2003 gegründet und gehört dort zu den angesagtesten Vertretern ihres Genres. Das verdanken Alex Gaskarth, Jack Barakat, Zack Merrick und Rian Dawson nicht zuletzt ihrer treuen Fanbase.

Für ihre erste Single „I Feel Like Dancin’“ taten sich Gitarrist Alex Gaskarth und Weezer-Frontmann River Cuomo für eine Marathon-Schreib-Session zusammen. Das Ergebnis ist ein rockender Party-Track, der uns den ganzen Sommer begleiten wird. Weitere Kracher folgen auf „Dirty Work“, das unter anderem von Matt Squire, Mike Green (Paramore), Butch Walker (Weezer) und John Fields (Switchfoot) produziert wurde.

Live werden All Time Low beim Hurricane/Southside vorbeischauen und danach noch drei Clubshows Anfang Juli nachschieben, bevor am 22. Juli endlich das neue Album erscheint.

17.-19. Juni – Hurricane / Southside
02. Juli Dortmund, FZW
04. Juli Offenbach, Batschkapp
05. Juli Saarbrücken, Garage

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren