Montag, 25. Juli 2011 14:27 Uhr

Amy Winehouse: Enormer Ansturm auf Downloads

Baden-Baden. Am Samstagmorgen verstarb die Sängerin Amy Winehouse mit nur 27 Jahren. Jetzt legten Fans einen Run auf ihre Songs und Alben hin. Nach Angaben von media control stieg die Anzahl aller ihrer Download-Produkte von Samstag bis Sonntag um das 21-fache. Beliebteste Download-Tracks nach ihrem Tod sind „Back To Black“ und „Rehab”.

Den großen Durchbruch in Deutschland schaffte Amy Winehouse mit ihrem zweiten Longplayer „Back To Black“, der 2008 die Jahrescharts anführte. Er platzierte sich 119 Wochen in den Top 100 Album-Charts; davon elfmal an der Spitze. Ihr erstes Album „Frank“ (2004) stand auf Platz zwölf.

„Rehab“ ist die erste Single der Soul-Sängerin, die das Ranking enterte. Ihr erfolgreichster Song ist die gemeinsam mit Mark Ronson aufgenommene Version von „Valerie“. Sie erreichte im Jahr 2008 Platz drei und stand 45 Wochen in der Hitliste. Insgesamt rangierte Amy Winehouse mit ihren sechs Songs 146 Wochen in den Charts.

Fotos: Universal

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren