Dienstag, 27. Februar 2018 20:00 Uhr

Amy Winehouse: Neuer Song aufgetaucht

Eine nie zuvor gehörte Demo von Amy Winehouse wurde durch ihren Produzenten veröffentlicht. Der Song ‚My Own Way‘ wurde von der verstorbenen Soulsängerin aufgenommen, als sie gerade einmal zarte 17 Jahre alt war.

Amy Winehouse: Neuer Song aufgetaucht

Foto: WENN

Mit dem Track wollte die ikonische Sängerin damals die Aufmerksamkeit des Labels ‚Island Records‘ erlangen, das sie 2003 tatsächlich unter Vertrag nahm. Gegenüber dem ‚Camden New Journal‘ erklärt der Produzent Gil Cang, der ebenfalls an dem Song mitgeschrieben hat: „Wir haben ziemlich viele Popsongs geschrieben damals und viele Promos aus dem Popbereich mit Künstlern mit verschiedenem Talent gemacht. Es war eine ziemlich furchtbare Zeit in dem Genre – es gab viele schreckliche Girlgroups und Boybands, für die wir arbeiten mussten. Und dann kam Amy zu uns, hat ihren Mund geöffnet und uns umgehauen. Wir waren sofort von ihrem Talent begeistert – unsere Kinnladen fielen herunter. Wir haben uns gedacht ‚Wow, ja!‘.“

Keine Demos mehr vorhanden?

Nach dem Tod der nur 27-jährigen Sängerin im Jahr 2011 zerstörte das Label dann angeblich viele unveröffentlichte Aufnahmen, um keine Platten posthum veröffentlichen zu können. Auch Amys Ex-Drummer Troy Miller zeigte sich zwiegespalten über die Veröffentlichung von weiteren Songs. Im exklusiven Interview mit ‚BANG Showbiz‘ gestand er: „Ich bin zwiegespalten was diese Veröffentlichungen angeht. Aber auf der anderen Seite ist es sehr gute Musik und die Menschen verdienen eine Chance, sie zu hören.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren