Mittwoch, 6. Juni 2012 12:33 Uhr

Ardian Bujupi: Neues Video wurde in der Türkei gedreht

Ardian Bujupi kickte letzte Woche mit neuer Frisur beim Superfit KISS Cup 2012 und das auch ziemlich erfolgreich, denn der Sänger konnte ein Tor für seine Mannschaft erzielen. Was ja übrigens auch sein ganz persönlicher Wunsch war, wie er klatsch-tratsch.de verriet: „Mein Ziel war es wenigstens ein Tor zu machen. Als es dann im letzten Drittel klappte, war alles easy!“

Die Stimmung in der Halle war super, aber zwischen den Mannschaften und einzelnen Spielern, entwickelte sich regelrechter Kampfgeist, das hatte auch der 21-jährige schnell bemerkt: „Es gab ein paar schwarze Schafe, ich persönlich habe mir keine Fouls erlaubt, da 10.000 Besucher zugeschaut haben!“

Besonders beeindruckt haben ihn die weiblichen Mitspielerinnen, wie z.B. die deutsch-türkische Fußballspielerin Aylin Yaren oder Kiss-Moderatorin Visa Vie. Er erklärt: „Ich würde gegen ein Mädchen keinen vollen Körpereinsatz starten, Bälle verschenken würde ich aber auch nicht“, doch er gibt zu: „Die Frauen auf beiden Seiten waren ziemlich stark, stärker als ich erwartet habe!“

Musikalisch geht es bei Ardian übrigens in die nächste Runde. Die neue Single steht in den Startlöchern, zuviel wollte und konnte er uns dann aber doch nicht verraten: „Wir überraschen euch recht bald mit News!“ Das Video zur Sommersingle wurde passend dazu in Alanya/ Türkei abgedreht, das klingt also ziemlich vielversprechend.

Beim nächsten ‚KISS Cup’ wäre Ardian Bujupi übrigens gerne wieder dabei: „Ich find ‚KISS FM’ klasse, sie spielen meine Musik und sind super nett. Ich bin gerne dabei, wenn sie mich brauchen!“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren