23.02.2019 15:51 Uhr

Ardian Bujupi schnappt sich Latin-Superstar Farruko

Foto: Columbia Records

Ardian Bujupi, 2011 Teilnehmer bei „DSDS“, belegte damals hinter Pietro Lombardi und Sarah Lombardi den dritten Platz. Seitdem veröffentlichte er etliche Song auf deutsch, englisch und albanisch und feierte regionale Erfolge. Nun hat sich der Sänger eine Latin-Größe mit ins Boot geholt: Farruko.

Ardian Bujupi schnappt sich Latin-Superstar Farruko

Foto: Columbia Records

Der puertoricanische Musiker ist vor allem in der Latin-Musikszene eine sehr große Nummer, aber auch in den USA einer der aktuell bekanntesten Latin-Künstler. Er arbeitete schon mit Nicki Minaj, Bad Bunny, 21 Savage, Daddy Yankee, J Balvin und vielen weiteren Künstlern zusammen, nun auch mit Ardian Bujupi.

Gemeinsam haben sie Ardians Song „Cika Cika“, der auf YouTube bereits 75 Millionen Klicks hat, neu aufgenommen und eine Remix-Version veröffentlicht. Das Video dazu wurde in Miami gedreht.

„Das gab es vorher noch nie“

Im Interview mit klatsch-tratsch.de erzählt Bujupi: „Farruko hat „Cika Cika“gefeiert. Dann war ich in Miami, in seinem Studio und haben einen Remix aufgenommen. Dann haben wir das Video in Miami gedreht, das war bis jetzt mein teuerstes Musikvideo. Er ist ein Weltstar, aber das merkt man ihm gar nicht an. Der hat sich oft bedankt, das habe ich gar nicht erwartet. War immer dankbar und höflich.“

Ardian Bujupi schnappt sich Latin-Superstar Farruko

Foto: Columbia Records

Für Ardian geht damit ein Traum in Erfüllung, am Anfang konnte er es gar nicht glauben: „Als die Anfrage kam, konnte ich es nicht glauben. Plötzlich hieß es, auf nach Miami. Als wir den ersten Tag bei ihm den Termin im Studio hatten, hat er vorher abgesagt. Ich habe gedacht, das kann echt noch in die Hose gehen. Als die Absage kam, haben wir gedacht, scheiße, was passiert beim zweiten Tag. Aber am zweiten Tag war er pünktlicher als ich.“

Ardian, der in seiner Muttersprache albanisch singt, sagt: „Ich singe albanisch, er spanisch, das gab es vorher noch nie, das ist das erste Mal.“