19.12.2018 17:09 Uhr

Ariana Grande erstmals live mit „Imagine“

Ariana Grande hat ihre neue Single „Imagine“ erstmals live gesungen, und zwar im Rahmen eines Auftritts im US-Fernsehen.

Foto: Ivan Nikolov/WENN.com

Ariana Grande drückt in der besinnlichen Vorweihnachtszeit mächtig auf’s Gaspedal. Mit „Imagine“ veröffentlichte sie bereits die zweite Single aus ihrem bald erscheinenden neuen Album – und das, obwohl sich der Staub noch nicht gelegt hat, den sie mit ihrer fulminanten ersten Auskopplung „thank u, next“ weltweit aufgewirbelt hat.

In der „Tonight Show“ mit Jimmy Fallon spielte die 26-jährige Pop-Diva am gestrigen Dienstag (18. Dezember) „Imagine“ erstmals live.

Leugnung statt Akzeptanz

Zur Bedeutung der Lyrics von „Imagine“ hatte Grande bereits vergangenen Freitag (14. Dezember) per Instagram verraten: „Das Album betrauert zum großen Teil gescheiterte, aber wichtige und schöne Beziehungen in meinem Leben (und feiert ebenso Entwicklung/ das Austesten der neuen Unabhängigkeit). Aber für diejenigen unter euch, die nach ‚Imagine‘ fragen: Ich würde sagen, wenn thank u, next = Akzeptanz… Imagine = Leugnung. Ich hoffe, das ergibt Sinn.“