Mittwoch, 20. März 2019 09:20 Uhr

Ariana Grande: Mac-Miller-Songs auf ihrer Tournee

Wie sehr sie der Tod ihres Ex-Freundes Mac Miller getroffen hat, ließ US-Popstar Ariana Grande in den letzten Monaten immer durchblicken. Nun zollt sie ihm auch auf ihrer aktuellen Tournee Tribut, in dem sie seine Songs spielt.

Ariana Grande: Mac Miller Songs auf ihrer Tournee

Foto: Ivan Nikolov/WENN.com

Seit Montag ist Ariana Grande auf ihrer großen „Sweetener“-Tour und aufmerksamen Fans ist direkt etwas aufgefallen. Bevor Ariana mit ihrer eigenen Show beginnt, lässt sie die Songs von ihrem verstorbenen Ex-Freund Mac Miller spielen.

Fans sind gerührt

Mit Mac war Ariana rund zwei Jahre liiert, im Frühjahr 2018 trennte sich das Paar. Seine Drogensucht soll ein Grund dafür gewesen sein. Im September war der Rapper durch eine Überdosis gestorben. Obwohl Ariana schon mit Pete Davidson liiert war, war sie von seinem Tod sehr getroffen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Ariana Grande (@arianagrande) am Mär 19, 2019 um 11:26 PDT

Ihre Fans sind über diese rührende Geste sehr begeistert, einer schreibt auf Twitter: „Ariana Grande spielt kurz vor ihrem Eröffnungssong Mac Miller und mein Herz kann es kaum verkraften…So viele Tränen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren