Mittwoch, 7. August 2019 13:54 Uhr

Ariana Grande steht mit Gesangsikone Barbra Streisand auf der Bühne

Ariana Grande überraschte mit einem gemeinsamen Duett mit Barbra Streisand. Die 26-Jährige kam am Dienstag (6. August) im Chicago’s United Center überraschend auf die Bühne und sang mit der Musikerin deren Disko-Hymne ‘No More Tears (Enough Is Enough)‘ aus dem Jahr 1999 mit Donna Summer.

Quelle: instagram.com

Der Überraschungsauftritt wurde ein Tag zuvor von Streisand selbst angeteasert. Die Sängerin postete ein gemeinsames Foto von sich und ihrer jungen Kollegen, als beide gerade bei der Maniküre waren. Dazu schrieb sie: „Habe eine neue Freundin gefunden.“ Unter dem Schnappschuss kommentierte die ‘No Tears Left to Cry‘-Hitmacherin ein schwarzes Herz-Emoji.

„Die schönste Erfahrung, die ich je hatte“

Nach dem Konzert teilte die 77-Jährige erneut ein gemeinsames Selfie, auf dem sie mit Ariana, die eine Wasserflasche in der Hand hält, in die Kamera blickt und das Liedblatt dabei in der Hand hat. Darunter heißt es: „Das Geheimnis ist gelüftet. Danke @arianagrande.“

Quelle: instagram.com

Der Popstar war von dem gemeinsamen Erlebnis sichtlich angetan und kommentierte unter dem Bild: „Ich […] liebe dich so sehr. Ich kann nicht. Ich versuche, damit klar zu kommen. Es war einfach nur… die außergewöhnlichste und schönste Erfahrung, die ich je hatte. Danke dir.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren