Samstag, 21. April 2018 09:56 Uhr

Ariana Grande: Überraschungsauftritt beim Coachella-Festival

Ariana Grande hat Fans mit einem Auftritt beim Coachella-Festival überrascht. Die Sängerin trat beim Musikset von Kygo plötzlich auf die Bühne, um ihre neue Single ‚No Tears Left To Cry‘ zu performen. Aufmerksame Fans hatten jedoch schon geschlussfolgert, dass die 24-Jährige bei dem kalifornischen Festival auftreten wird.

Ariana Grande: Überraschungsauftritt beim Coachella-Festival

Foto: Universal Music

Ihr Manager Scooter Braun hatte nämlich vorab auf Twitter eine entsprechende Andeutung gemacht. Neben einem Kaktus-Emoji, der Bezug auf die geografische Lage des Festivals nimmt, schrieb er: „Hey @ArianaGrande… Was machst du heute???“ Mit der zweiten Nachricht wurde er dann noch konkreter: „Auf dem Weg zur Coachella-Bühne! Lasst uns sehen, wer auftreten wird?????“

Ariana selbst teilte auf Social Media vorab kurze Videoclips und Fotos, die sie zusammen mit ihrer Mutter Joan und ihrem Freund Mac Miller zeigten und lieferte somit einen weiteren Indiz für den Coachella-Auftritt.

Neue Single veröffentlicht

‚No Tears Left To Cry‘ ist die erste Single der ‚Side To Side‘-Interpretin seit der Terrorattacke von Manchester im letzten Jahr, bei der 22 Menschen nach dem Konzert der Künstlerin ums Leben kamen. In dem Track singt sie über die Widerstandsfähigkeit der Stadt, die sie beim One Love Manchester-Benefizgig im letzten Mai bewundern konnte. „Es gibt keine Tränen mehr zu vergießen. Also liebe ich, lebe ich, mache weiter“, heißt es im Chorus.

An einer weiteren Stelle singt sie: „Wir sind viel zu clever, um bei all diesem Hass mitzumachen.“ In dem dazugehörigen Video ist auch das Symbol von Manchester zu sehen, die Arbeiterbiene, die an die industrielle Vergangenheit der englischen Stadt erinnert.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren