Freitag, 17. Januar 2020 21:39 Uhr

Ariana Grande wird wegen „7 Rings“ verklagt – und das ist der Grund

Foto: Ivan Nikolov/Starpress

Ariana Grande wurde aufgrund einer angeblichen Urheberrechtsverletzung für ihren Hit ‚7 Rings‘ angeklagt.  Die 26-jährige Pop-Sängerin und ihr Label Universal Music Corp. müssen sich vor Gericht verantworten.

Der Grund: Hip-Hop Star DOT, gebürtig Josh Stone, beschuldigte die ‚Thank U, Next‘-Interpretin, ihm den Refrain seines 2017 veröffentlichten Songs ‚You Need It, I Got It‘ geklaut zu haben. Die Klage war am Donnerstag (16. Januar) im Bundesbezirksgericht in New York eingereicht worden.

„Solche Gesetze wurden extra dafür gemacht“

Darin heißt es, dass der Co-Produzent von ‚7 Rings‘, Tommy Brown, DOTs Song gehört und zum Teil für Ariana’s Lied verwendet habe. Tatsächlich ähneln sich die Refrains: im Lied des Popstars heißt es,“I want it / I got it / I want it / I got it“, während der Hip-Hopper die Worte „You need it / I got it / You want It / I got It“ verwendete.

DOT heuerte zwei Gerichts-Musikwissenschaftler an, die bestätigten, dass die Lieder denselben „Rhythmus“ sowie „identische Noten und Textanordnungen“ aufweisen. Den Unterlagen zufolge, die dem Gericht vorliegen, sei jede einzelne der 39 Noten in ‚7 Rings‘ identisch mit den 39 Noten in ‚I Got It‘.

Mit dem Hit brach Ariana mehrere Rekorde, darunter die meisten Streams auf Spotify innerhalb von 24 Stunden. Laut ‚Billboard‘ nahm Grande mit dem Song um die 10 Millionen Dollar ein. Abgesehen von Ariana Grande verklagte DOT unter anderem die Songwriter und Produzenten des Lieds sowie mehrere Label.

Es geht um sehr viel Geld

Er wolle damit verhindern, dass die Künstlerin und ihre Mitangeklagten „weiterhin Urheberrechtsverletzungen begehen“. Für die eventuellen Schäden durch die Rechtsverletzung wolle er umfassend entschädigt werden. DOT’s Anwältin Tamir Young, setzte sich gegenüber Fox News für den Rapper ein:

„Solche Gesetze wurden extra dafür gemacht, um Künstler wie Josh vor einer Urheberrechtsverletzung zu schützen. Diese Gesetze wurden übertreten, und wir nutzen Joshs Rechte, um dieses Unrecht wiedergutzumachen.“

Das könnte Euch auch interessieren