Donnerstag, 16. November 2017 16:20 Uhr

Au/Ra: 2018 könnte ihr Jahr werden!

Unsere Newcomerin der Woche ist die hier: Ihr Markenzeichen sind lange, grüne Haare und ihr Name dürfte wohl Final Fantasy zu verdanken sein: Die junge Künstlerin Au/Ra zeigt sich diese Woche mit einem Live Video zu ihrer aktuellen Single „Outsiders“ innerhalb der VEVO-Kampagne „dscvr Artists of the watch 2018“.

Au/Ra: 2018 könnte ihr Jahr werden!

Foto: SonyMusic

Die Serie der Videoplattform fokussiert sich auf noch unbekannte Künstler, welche gerade ihr erstes Material veröffentlichen, aber im kommenden Jahr durchaus große Erfolge erzielen könnten.

Geboren auf Ibiza, jedoch aufgewachsen in Antigua, kreiert Au/Ra Musik, welche neue Welten zu erschaffen scheint, vor allem durch ihre Texte – diese spiegeln ihre Umgebung wieder sowie Menschen, Geschehnisse und Gefühle, die dazu gehören. Sie schreibt ihre Songs komplett selbst und die Ausgeprägtheit der Thematik ihrer Texte sind das Resultat ihrer scharfen Wahrnehmung.

Erste EP „Outsiders“ bereits erschienen

Mit ihrer ersten EP „Outsiders“ steht Au/Ra noch am musikalischen Anfang ihrer Karriere. Auf einzelnen Konzerten konnte sie bereits ihre Zuschauer begeistern, so auch beim ausverkauften Showcase am 13. November in London, welcher für Aufsehen sorgte. Bis erste Termine hier in Deutschland geplant werden, ist es wohl nur noch eine Frage der Zeit.

Au/Ra: 2018 könnte ihr Jahr werden!

Foto: SonyMusic

Au/Ras Werdegang wird auf jeden Fall spannend zu verfolgen sein. „Outsiders“ kann vor allem mit Gefühl und auch der Stimmfarbe der jungen Künstlerin überzeugen. Für alle aufmerksamen Zuhörer „versteckt“ sich zusätzlich ein Pink Floyd Sample im Song, was nur eins von vielen Details ist, was „Outsiders“ hörenswert macht.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren