Mittwoch, 25. Mai 2011 14:04 Uhr

Avril Lavigne: Einziges Deutschland-Konzert in Köln

München. Lange Zeit mussten ihre deutschen Fans auf Avril Lavigne verzichten – in den kommenden Monaten stattet der kanadische Superstar der Bundesrepublik gleich zwei Mal einen Besuch ab: Am 4. Juni stellt die 26-jährige Sängerin und Songwriterin ihre brandneue Single „Smile“ in der Pro Sieben-Show „Schlag den Raab“ vor, am 19. Juni gibt sie ihr einziges Deutschlandkonzert im Kölner Palladium.

„Smile“ ist nach dem Top-20-Hit „What The Hell“ die zweite Auskopplung aus Avril Lavignes viertem Studioalbum „Goodbye Lullaby“, mit dem sie nach mehrjähriger Veröffentlichungspause im März 2011 ein fulminantes Comeback in den internationalen Hitlisten feierte.

In zahlreichen Ländern schoss der Longplayer, der u.a. in Zusammenarbeit mit Max Martin (P!NK, Kelly Clarkson etc.), Deryck Whibley (Sum 41), Evan Taubenfeld und Butch Walker (P!NK, Hot Hot Heat u.a.) entstand, sofort auf Platz eins (u.a. in Japan, Australien, Mexiko, Südkorea, Griechenland) oder direkt in die Top 5 (u.a. USA, Frankreich, Spanien).

Die Media Control Charts enterte „Goodbye Lullaby“ auf Position vier. Wie bereits „What The Hell“ entspringt auch „Smile“ der unfehlbaren Erfolgs-Kollaboration mit den schwedischen Hitmeistern Max Martin und Shellback – die Single erscheint hierzulande am 3. Juni.

Fotos: SonyMusic

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren