Backstreet Boys: Brian’s Sohn macht Musik und sieht aus wie er

20.11.2018 12:52 Uhr

Bei Backstreet Boy Brian Littrell fällt der Apfel nicht weit vom Stamm. Der 15-jährige Baylee sieht seinem Vater zum Verwechseln ähnlich.

Foto: Michael Wright/WENN.com

Sein Sohn stammt aus seiner Ehe mit Leighanne Reena Wallace, die er am Set des „As Long As You Love Me“-Videodrehs kennenlernte und 2000 heiratete.

Mittlerweile ist sein Sohn schon ziemlich groß und die Ähnlichkeit zu seinem berühmten Vater einfach nicht zu verleugnen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Brian Littrell (@rokspics) am Sep 19, 2018 um 1:54 PDT

Brians Sohn nimmt Musik auf

Aber nicht nur das, Baylee hat ebenfalls großes Interesse am Musikbusiness gefunden, kein Wunder wenn der eigene Vater Mitglied der erfolgreichsten Boyband ist und in den 90er-Jahren reihenweise Mädchenherzen brach.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Baylee Littrell (@bayleelittrell_music) am Nov 18, 2018 um 10:46 PST

Bei der Gründung der Backstreet Boys war Brian junge 18 Jahre alt, fast so jung wie sein Sohn heute.

Auf seinem Instagram-Account kündigte Baylee nun für den 30. November seine erste Single an „Don’t knock it“. Er scheint sich der Country-Musik verschrieben zu haben. Auf dem Backstreet Boys Instagram-Account heißt es: „Wir sind sehr stolz auf Baylee, der seine erste Single veröffentlichen wird. Wir haben ihn aufwachsen sehen und könnten nicht glücklicher sein, dass er seinem Vater in die Fußstapfen folgt.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Brian Littrell (@rokspics) am Jun 19, 2018 um 1:07 PDT